Was ist der Unterschied zwischen einem Asteroid, Meteorit und Komet?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kometen sind die Himmelskörper die du mit einem Schweif sehen kannst wie dem Kometen Hale Bopp. Der Ursprung ist oft die Ortsche Wolke. Sie werden oft ins innere Sonnensystem abgelenkt und haben dann, eine langperiodische und kurzperiodische Bahn ins Sonnensystem. Sie sind eigentlich schmutzige Schneebälle. Also Himmelskörper aus Eis und Gestein. Kommen sie der Sonne nahe genug entwickeln sie durch die Sonnenwinde die uns bekannten Schweife. Nach einer Bahn um die Sonne, verschwinden sie oft für Jahrzehnte oder Jahrhunderte, bis sie wieder der Sonne nahe kommen.

Asteroiden sind Gesteins Körper die wenn sie groß genug sind auch Planetoide genannt werden. Ihr Ursprung ist z.B. der Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter oder auch der Kuiper Gürtel hinter Neptun. Es sind Planeten Entstehungs-Bruchstücke. Viele Asteroiden die zusammenprallen können Planeten bilden. Auch sie können mal von ihrer Bahn geworfen werden und so auch eine Gefahr für die Erde bilden wie Apophis als Beispiel.

Meteore, Meteoriten oder Meteoriden sind eigentlich nur kleine Gesteins Brocken oder Eisen Brocken. Das Gestein ist verbacken mit vielen Einschlüssen. Es können Bruchstücke aus Asteroiden sein oder eben einfach kleine Gesteinsbrocken. Meteoriten sind groß genug um die Erd Oberfläche zu erreichen und können Krater schlagen. Davon werden viele gefunden. Ein Meteorid ist das selbe, nur das er nicht die Oberfläche der Erde erreicht. Sie werden auch Sternschnuppen oder Meteor genannt. Ist eben das selbe wie ein Meteorit, nur das er in der Atmosphäre verglüht, was wir als eine leuchtende Spur sehen. Hoffe das ich nichts vergessen hab. Ansonsten kannst du fragen.

ok, vielen vielen Dank, so hab ichs mir vorgestellt :)
perfekte Antwort, das hab ich auch jetzt bei meiner genauen suche herausgefunden. Jetzt bin ich mir ganz sicher und hab einen Überblich.

Mfg FlameHead

0
@FlameHead

Freut mich! Und danke für den (nun nicht mehr Stern) sondern gelbem Dings da. Gruß...

0
@Iran666

hahaha, kein problem ;)
ja stimmt, ist ja jetzt kein Stern mehr sondern ne Fahne wenn ichs richtig deute^^

Mfg FlameHead

0

"Viele Asteroiden die zusammenprallen können Planeten bilden."

Deine Antwort ist, soweit ich das beurteilen kann, sehr gut - bis auf diesen Satz. Irgendwie habe ich das mit der Planetenenstehung anders im Gedächntnis.

0
@PatrickLassan

Das läuft nun mal so im Sonnensystem. Asteroiden sind noch Zeugen Vergangener Tage als das Sonnensystem aus der Gas und Staub Wolke entstand. Durch Gravitation backten Bruchstücke zusammen und bildeten immer größere Körper. Die kleineren nennt man daher Asteroiden, die etwas größer gewachsenen, Planetoide und noch größer gewachsene Planeten. Der Asteroidengürtel kann wegen der Schwerkraft des Jupiter keine größeren Planeten bilden. Daher ist der Gürtel eine verhinderte Planetenentstehungszone. Das größte was dort hervor ging, waren Zwergplaneten.

0

Zum Unterschied Meteoroid, Meteor und Meteorit:

Gruß, Martin

0

es heißt oortsche wolke aber egal

1

Komet: Himmelskörper mit sehr langem Schweif, auch als Sternschnuppe bekannt.

Asteroid: Ein Zwergplanet. (Pluto ist auch einer)

Meteroit: Meist kleiner Himmelskörper, der auf die Erde gestürzt ist. 

Beim Meteroiten gibt es noch mehrere Bezeichnungen:

Meteor: So nennt man ihn, wenn er in der Atmosphäre eine Lichterscheinung hinterlässt.

Meteroid: So lautet sein Name, wenn er noch im Weltall herumfliegt.

Ein Asteroid ist ein Himmelskörper aus stein welcher auf einer festen umlaufbahn durch das all zieht. Ein Meteor ist dann ein Stück von eventuell disem Asteroid der in einer hell leuchtenden Erscheinung am Nachthimmel aufglüht. Erreichen Bruchstücke dieses Meteors den Erdboden sind das dann die Meteoriten. Ein Meteor kannst Du also nicht festhalten, einen Asteroid auch nicht durch die Entfernung (sollte klar sein) aber einen Meteorit kannst Du am Erdboden finden. Meteorite gehören demnach zu der ältesten Materie das ein Mensch am Erdboden in den Händen halten kann. Du kannst Dir sogar Meteoriten kaufen! Hier ist mal ein Ebay angebot. http://www.ebay.de/itm/Echte-Sternschnuppe-Meteorit-Chondrit-H5-Gao-Guenie-witness-Fall-GG009-/321109877557?pt=Mineralien_Fossilien&hash=item4ac3a3e335 Der Verkäufer hat glabe ich auch eine Webseite wo er günstig Meteoriten verkauft. Gruss Alex

Was möchtest Du wissen?