was ist der unterschied ist zwischen handwerk und industrie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

was ist der unterschied ist zwischen handwerk und industrie?

Ein Beispiel:

Industrie = Eine Schaufel soll hergestellt werden. Da nimmt man ein vor gestanztes Blech, legt dieses in eine große Stanze, drückt aufs Knöpfchen und das Schaufelblatt wird in eine Form gestanzt. Nur noch ein Stiel dran, fertig.

Handwerk = Der Schied nimmt ein Blech schneidet es zurecht und bearbeitet es so lange mit dem Hammer bis es die gewünschte Form hat. Biegt anschließend die Halterung für den Stiel und montiert ihn, fertig

In der Industrie arbeitetet man in erster Linie mit Maschinen, der Handwerker mit der Hand.

Als Zweiradmechaniker wirst du wohl Fahrräder/Motorräder zerlegen, reparieren und wieder zusammenbauen, von Hand

Ich hoffe du hast meine Erklärung verstanden, und nun viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Zweiräder einzel mit unterschiedlichen Teilen zusammenbaust, dann bist du ein Handwerker. (Ursprung: Er arbeitet mit den Händen.) (In der Regel kleinere Betriebe)

Wenn du z.B. am Fließband stehst und pro Stunde x-mal die selbe Schraube montierst, dann bist du ein Industriearbeiter,(Massenproduktion).

Keine Ahnung, ob ich das jetzt verständlich erklärt habe - hoffe ich aber!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kannst du bei beide, Handwerker Kl. Firma, Industrie stellst diese her 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Handwerk = Du reparierst die Zweiräder

Industrie = Du produzierst die Zweiräder in Massen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?