Was ist der qualitative Unterschied zwischen TV-Scart und VCR-Scart?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der VCR-Scart Anschluss am D.-Receiver ist sowohl ein Ausgang als auch ein Eingang. Also, man kann ein Signal herausholen und auch eines hineinschicken.

Der TV-Scart Anschluss am D.-Receiver ist nur ein Ausgang. Also hier geht nur ein reines Signal heraus.

Der Scart-Ausgnag ist erstmal rein analog, also gibt's da auch keine Bitrate, die schlecht sein kann.
Ergänzung zu Emilien's Antwort:
TV-Scart zeigt alle OSD-Einblendungen des Receivers mit an (z.B. Lautstärkebalken oder Programm-Nummer), während VCR-Scart diese Einblendungen weglässt, da sie für eine Aufnahme störend wären.
Das ist aber nicht bei allen Receivern so.

Hallo,

Der Tv-Scart ist für die Verbindung zum Fernseher hin und der VCR-Scart ist dafür gedacht beispielsweise einen Videorecorder an den Receiver anzuschließen, falss der Fernseher keinen zweiten Scartanschluss hat

Mit freundlichen Grüßen

felix6695

Das ist mir schon klar - Danke! :-)

Ich frage mich bloß - rein technisch - warum die Quali beim VCR-Scart offenbar schlechter ist und zu Bildrucklern führt. Das wird doch normalerweise dann auch nicht vom Recorder behoben...!?

0
@JoeFriday

Ich hatte dieses Problem mit mehreren Geräten wirklich nie. Vielleicht liegt es also nur an deinem Gerät selbst ;)

0

Was möchtest Du wissen?