Was ist der ganz allgemeine Sinn einer Beziehung?

25 Antworten

Khalil Gibran beschreibt sehr schön, was eine gute Beziehung ausmacht:

Liebt einander, aber macht aus der Liebe keine Fessel:

Sie sei eher eine wogende See zwischen den Küsten eurer Seelen.

Füllt jeder des anderen Becher, aber trinkt nicht aus einem einzigen Becher.

Gebt einander von eurem Brot, aber esst nicht von demselben Laib.

Singt und tanzt und freut euch zusammen, aber gestattet einander, je für sich allein zu sein,

gerade so, wie die Saiten einer Laute allein sind, auch wenn sie von derselben Musik erzittern.

Gebt eure Herzen, aber nicht indes anderen Gewahrsam.

Denn einzig die Hand des Lebens kann eure Herzen fassen.

Und steht zueinander, doch nicht zu dicht beieinander:

denn die Säulen des Tempels stehen je für sich, und Eichbaum und Zypresse wachsen nicht jedes in des anderen Schatten.

Wohin willst du denn sonst sinnvoll deine Energie und Arbeit stecken? Der reichste Mensch der Welt zu werden?

Beziehungen sind etwas wundervolles, wenn die Beteiligten sich darüber klar werden, dass sie ein Stück Lebensweg gemeinsam gehen wollen, aneinader arbeiten wollen, nicht um den anderen zu (ver)formen, sondern um des eigenen Selbst willen. In vielen Beziehungen läuft das unbewusst ab. Wenn sich die Partner bewusst darauf einlassen, dann wird daraus etwas sehr Erfüllendes

weil einem nicht warm wird, wenn man sich nicht festlegt, weils keinen gibt, bei dem es leicht geht, weil man das Kribbeln gegen Nestwärme tauscht und weil man auf vier Beinen besser steht als auf zwei, glaube ich...

superschön gesagt!

0

Wenn Du zu Anfang einer Beziehung nur eine Kosten-/Nutzenrechnung aufmachst - vielleicht wie beim Kauf eines Autos - dann ist Deine Frage nachvollziehbar.

Im Gegensatz zum Auto, das im Laufe der Jahre nur älter wird, aber sicher keine positiven Eigenschaften hinzugewinnt, wird ein Partner sich weiterentwickeln - ebenso wie Du hoffentlich auch - und Du hast in einer guten Beziehung einen erheblichen Einfluss darauf, welche aus Deiner Sicht positiven Eigenschaften Dein Partner hinzugewinnt und welche aus Deiner Sicht Unarten er sich abgewöhnt.

Im Laufe einer Beziehung wird Dein Partner also in einer Weise massgeschneidert Deinen Idealvorstellungen immer mehr entsprechen und die Chance, einen solchen Musterknaben "fertig" auf dem Markt zu finden, dürfte nahe Null sein.

Für diese Antwort liebe ich Dich von ganzem Herzen!

0

Grundlage für eine Beziehung sollte Liebe sein. Liebe ist irrational. Deshalb gibt es auch keine rationalen Gründe für eine Beziehung. - (Aber jede Menge irrationale. ;-))

Wenn Du indessen einen rationalen Grund findest, ist es wohl keine Liebe. So gibt es z.B. auch Beziehungen, bei denen ein Beteiligter finanziell oder statusmäßig profitiert.

Aber ich muss mich erst auf eine Beziehung einlassen können, um überhaupt eine Grundlage wie Liebe zu schaffen. Warum soll ich mich aber auf eine Beziehung einlassen, wenn ich den Sinn darin nicht sehe? Ich würde mal sagen, dass die grosse Verliebtseinsphase in meiner Beziehung grösstenteils zu Ende ist undich mir überlegen muss, ob sich ein Weitermachen noch lohnt...

1

Was möchtest Du wissen?