Was ist das gelbe in der Wunde?

Wunde  - (Medizin, Körper, Wunde)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sieht nach Fibrin aus...Das ist gut für die Wundheilung. Die Wunde sieht blande aus...d.h. Ist wenig gerötet also heilt sie gut ab und ist nicht entzündet. Eiter sieht anders aus...Und Eiter trocknet nicht so nur gerade in der Wunde an

Eiter.
Eiter sind die Überreste von toten Bakterien, wenn du so willst die toten Soldaten einer Schlacht. Dein Körper wehrt sich gegen die eingedrungenen Bakterien und bekämpft sie.
Eiter ist nie ein gutes Zeichen, kann in Extremfällen zu einer Blutvergiftung und Tod führen, wenn man es unbehandelt lässt.
Jetzt musst du es nur sauberhalten und möglichst wenig bewegen, damit es heilen kann.
Wird es schlechter solltest du einen Arzt aufsuchen!

Viel Glück

Nennt sich ja als erstes im Volksmund Eiter. Ein Gemisch aus Toxinen, die Bakterien bilden und abgestorbene/bekämpfte (von den weißen Blutkörperchen bekämpfte) Bakterien.

Normal, nicht dramatisch.

0

Also heißt das die Wunde hat sich mit Witwe infiziert ?

0

Eiter* sry Autokorrektur

0

Nein. Das ist eine Art "Abfallprodukt". Nichts wirklich infiziertes.

0

Was möchtest Du wissen?