Was ist das für eine Blase in meinem Mund?

2 Antworten

Diese Art von mit Gewebsflüssigkeit gefüllten Blasen der Mundschleimhaut nennt man Zysten. Diese sollten alsbald entfernt werden, meistens mit "Thermocautern", bevor sie sich eventuell entzünden oder gar bösartig werden könnten. Thermocauter: Das sind auf Hochfrequenz basierende Haut-Schneide- bzw. Verödegeräte. Dabei braucht nicht betäubt zu werden. Hautärzte haben solche Geräte meistens. Die Mundschleimhaut heilt danach in der Regel sehr schnell ohne merkliche Narbenbildung. Wird demhingegen vorher versucht, an der Zyste zu manipulieren, indem man selbst mit einer Nadel oder Skalpell reinsticht, um die Gewebsflüssigkeit "abzulassen", kann es zu Komplikationen kommen. Diese Sache sollte man dem Facharzt überlassen.

Noch ein kleiner Nachtrag: Habe selber zweimal im Abstand von etwa 10 Jahren an fast derselben Stelle auch eine Zyste gehabt, die mich beide ziemlich genervt haben. Das erste Mal wurde "gecautert", das zweite Mal bin ich in die Uni-Poliklinik gegangen, habe den kleinen "Polypen" dann nach Entfernung feingeweblich untersuchen lassen, um auszuschließen, daß es sich um etwas Bösartiges handelte, weil es ja wiederkam an derselben Stelle. Entwarnung: Kein Hautkrebs.

0

Hallo!

Ich habe auch manchmal mit Wasser gefüllte Blasen im Mund, aber nicht nach Aphten, deshalb weiß ich nicht, ob es bei dir dasselbe is wie bei mir. Auf jeden Fall sind diese Blasen auch immer sehr hart, tun nicht weh und nerven trotzdem. Ich mache sie immer weg, indem ich mir Kamistat (das ist so eine Creme, die nach Kamille schmeckt und das Gewebe an der Stelle leicht betäubt, wo sie aufgetragen wird. Bekommst du rezeptfrei in der Apotheke ;) ) auf die Blase auftrage eine in Wasser abgekochte Stecknadel nehme und die Blase aufpiekse. Das tut nicht weh und sterilisiert ist die Nadel auch. Danach die Nadel nochmal abkochen und alles wieder gut :D

LG, jokerfreak

Leichte Schmerzen an der linken Schläfe , warum?

Habe im Mund seit 3 Tagen eine Aphte (schmerzhafte Blase) und komischer weise , auch leichte Schmerzen an der linken Schläfe . Warum habe ich den dort Kopfschmerzen und sollte ich deshalb zum Arzt ?

...zur Frage

wie lange dauert es bis flüssigkeit in blase ist?

wie lange dauert es bei w 21j 170cm ~75kg bis eine flüssigkeit vom mund (wenn man trinkt) in die blase (dass man auf die toilette muss) kommt?

...zur Frage

Komische blase im mund?

Hey ich hab so eine blase im mund (an der Innenseite der Lippe), ca 3mm Durchmesser. Ich hab sie aich schonmal ausversehen aufgebissen.Weiß jemand was das ist?

...zur Frage

Immer wieder die gleiche Blase im Mund, was ist das?

Hallo Gutefrage.net Community

Ich habe schon seit ein 1 oder 2 Wochen eine durchsichtige Blase im Mund. an der Innenseite vom Zahnfleisch hinten wo der Weisheitszahn sitzt.

Sie tut nicht weh (auch nicht wenn sie aufgeht) und wenn sie aufgeht oder ich sie aufmache ist sie weg und kommt 2 tage später wieder und das immer und immer wieder.

Ich habe keine schmerzen oder sonst etwas, diese Blase stört nur immer an der Zunge wenn ich dran komme.

Ich weiß nicht woher diese Blase kommt kann es von Allergien kommen?

Vlt kennt ja jemand soeine Blase oder hatte auch schonmal so eine und kann mir bisschen weiterhelfen

...zur Frage

Blase am Mund - woher kommt die?

Hallo!

1.) Es ist keine Aphte. 2.) Es ist keine Fistel. 3.) Ja, ich gehe zum Arzt.

Nun zum eigentlichen Problem. :D

An meiner Oberlippe auf der Innenseite ist eine Blase. Die befindet sich seit ca. 2-3 Wochen dort. Sie juckt nicht, sie schmerzt nicht, sie ist nicht warm. Sie ist auch nicht gefüllt mit irgendetwas. Es ist quasi eine blasenförmige Schwellung.

Ich dachte, sowas hat man mal, das geht schon wieder weg. Aber nun ist die da seit drei Wochen. Es ist übrigens auch kein Herpes. Es ist, als hätte die Lippe einfach eine blasenförmige Auswölbung. Die kam innerhalb von ein paar Sekunden und fühlt sich anscheinend wohl.

Habt ihr eine Idee, was das sein könnte?

...zur Frage

Bläschen am Zungenbändchen - Keine Aphte!

Die Überschrift beschreibt es schon recht gut. Seit gestern Abend habe ich eine große Blase unter der Zunge, direkt am Zungenbändchen, die beständig wächst. Es scheint, als sei sie mit Flüssigkeit gefüllt. Sie schmerzt nicht, ist aber unangenehm.

Es ist eindeutig keine Aphte, da bin ich sicher, denn diese Plagegeister hatte ich auch oft genug. Im Internet gibt es keine Antwort darauf, denn stets wird vermutet, dass es sich um Aphten handelt. Daher bitte ich euch, Links zu diesen Seiten zu sparen. Danke =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?