Was ist das an dem Fuß von meinem Freund?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich rate: eine Form von fusspilz!

Wäre dann übrigens ansteckend...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LightYagami44
23.01.2017, 10:51

So ganz nebenbei erwähnt xD

2
  • Soweit man so etwas anhand eines Bildes diagnostizieren (oder erraten) kann, handelt es sich hier um Warzen. Sowohl das große Gebilde als auch die weiteren kleinen Warzen im Bereich des gleichen und der anderen Zehen.
  • Dein Freund hätte schon lange einen Hautarzt aufsuchen sollen. Solche Warzen müssen behandelt werden, zumal sie ansteckend sind und sich sowohl am eigenen Körper ausbreiten als auch auf andere übergehen können.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Vermutlich aber nicht sicher Warzen. Wenn jemand 1 Jahr damit rumläuft fällt mir nichts mehr ein. Er gefährdet sich - potentiell besonders auch Dich - und andere Menschen. 

Übrigens weiß ich von Ärzten dass viele mit operativ leicht zu entfernenden Karzinomen warten bis Glieder amputiert werden müssen.

Ich bin mal mit einem ähnlichen Problem am nächsten Tag beim Hautarzt gewesen, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warze oder Pilz! Beides ansteckend, bei direkter Berührung oder durch das barfuß Laufen in der Wohnung und im Schwimmbad. Sehr verantwortungslos und fast schon eklig dass er nie beim Arzt war. Niemand kann was dafür dass man sowas hat, aber jeder kann es behandeln lassen und nicht erst 1 Jahr warten und so lange noch andere anstecken. Das gleiche mit Herpes. Könnte mich da so über die Leute aufregen die ständig andere mit Krankheiten anstecken und es Ihnen einfach egal ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte auch weißer Hautkrebs sein. Schnell zum Hautarzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund sollte damit endlich mal zum Arzt gehen. Sieht aus wie ein paar fette Warzen. Aber genau kann das nur ein Arzt feststellen. Sowas kann ansteckend sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte auch eine Eiterblase sein.

Arzt wär gut. Von alleine geht das sicher nicht weg

(Ist kein guter und kein offizieller Rat, aber ich hätte das Ding schon lange mal versucht mit ner Nadel auszustechen, zu desinfizieren und mit Zinksalbe auszutrocknen, ich bin auch kein Arztgänger)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht aus wie eine Warze. Ich hatte mal eine, die der Arzt dann mit flüssigem Stickstoff vereist hat. Das tut nicht weh. Bitte keinesfalls selber mit der Nadel darin herumstochern. Das ist schmerzhaft, bringt nichts und kann dazu führen, dass weitere Warzen auftreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sind warzen.

hab die selben an der zehe gehabt.

sind aber ansteckend, bzw können sie sich auch weiter verteilen. wäre gut wenn er sie sich abnehmen lässt oder behandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum geht er damit nicht zum Arzt,? Der kann ihm genau sagen was das ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pilz? Scheint schon, sich auszubreiten oder hat es nicht auch so angefangen, wie die kleinen Pusteln?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sind warzen die ansteckend sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mal mit einem Arzt?!

Sieht aus wie eine Warze. Oder eine Art Fußpilz. Kann beides ansteckend sein.

Ich würde allerdings vorher den sehr ungepflegten Fuß wieder vorzeige fähig machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?