Was ist besser um Schall im Raum zu dämpfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stoff ist der Hit. Am allerbesten ist ein Stoff wie Pannesamt, leicht, aber durch die Struktur mit einer großen Oberfläche versehen. Billig ist Pannesamt auch noch, allerdings nix für den Brandschutz, da leicht entflammbar. Schwere Gardinen sind die halbe Miete. Und natürlich Teppiche. Je flauschiger, umso besser.

Eierkartons sind zwar gut, aber nur wenn der Schall direkt auf sie treffen kann, hinter einer Leinwand sind sie einigermaßen sinnbefreit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kalubar
24.11.2016, 13:43

Danke. Würde es denn Sinn machen hinter die Bilder nochmal Stoff zu machen?

0

Das mit dem Eierkarton ist auch so ein Märchen, was sich hartnäckig hält. Die Dinger dämpfen keinen Schall, wenn überhaupt, dann nur marginal, aber im Grunde ist das Quatsch. 

Zur Schalldämpfung schwere Teppiche nehmen, Gardinen, Polstermöbel usw.

Es gibt auch extra Absorber für Wand und Decke, am besten mal im Heimkino- und Musikstudiomarkt schauen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rlstevenson
24.11.2016, 13:11

Eierkartons verhindern durchaus zuverlässig die Reflektion und damit auch die Entstehung stehender Wellen. Professionelle Absorber sind einfach schweineteuer, das lohnt sich auch nur im Profibereich.

0

Ich glaube der Klassiker ist Eierkarton, da dieser durch seine Struktur am meisten Schall schluckt. Stoff geht sicher auch, aber dann muss er schon sehr dick sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Topotec
24.11.2016, 13:01

Eierkarton ist absoluter Quatsch, der hat noch nie Schall gedämpft und wird es auch nicht. 

0

Was möchtest Du wissen?