Unfug. Die Menschen können und wollen einfach nicht akzeptieren, dass nicht alle Kinder gleich sind. Und dann werden ihnen irgendwelche Krankheiten angedichtet.


...zur Antwort

Ich habe eine Bordercolliemixhündin, die hat ähnliches Haar wie ein Aussie. Und ja, die haaren leider wie Sau. Also wie alle Hunde mit langer Unterwolle... Es sind aktive Hunde, die viel Beschäftigung brauchen und Kopfarbeit, aber auch ihre Ruhezeiten, sonst drehen sie noch mehr auf. Unsere alte Dame ist jetzt 14, leider schon dement, aber körperlich noch ungemein fit.

...zur Antwort

Weich werden sie durch ein paar Tropfen Babyöl, die ins gewaschene, noch feuchte Haar geknetet werden. Alternativ geht auch etwas Pflegendes, so wie Glatt und Seidig von Balea.

Glatt geht nur kurzfristig mit Glätteisen o.ä. Oder eben ganz kurz schneiden, so dass sie keine Chance mehr haben, sich zu locken. Wäre aber schade drum, denke ich.

Ich musste mich auch mein Leben lang an meine krausen Haare gewöhnen. Andere haben mich um die Locken beneidet, ich wollte immer nur glatte Haare haben. Eigentlich Quatsch, wir sollten lieber zufrieden sein, mit dem, was uns die Natur gab.

...zur Antwort