Ich habe eine Bordercolliemixhündin, die hat ähnliches Haar wie ein Aussie. Und ja, die haaren leider wie Sau. Also wie alle Hunde mit langer Unterwolle... Es sind aktive Hunde, die viel Beschäftigung brauchen und Kopfarbeit, aber auch ihre Ruhezeiten, sonst drehen sie noch mehr auf. Unsere alte Dame ist jetzt 14, leider schon dement, aber körperlich noch ungemein fit.

...zur Antwort

Ästling. Nicht füttern, sondern an den Fundort setzen, der wird von seinen Eltern versorgt.

...zur Antwort

Die ist ja zum Fressen süß!

Evt. ist etwas "Edelkatze" eingekreuzt, also was Langhaariges, was auch immer. Aber generell ist es eine Hauskatzenmixtur.

...zur Antwort

Im Kaufland ist das ganz anders. Egal ob Einwanderer oder Einheimischer, bei Kaufland ist jeder er selbst. Muss also am Rewe liegen.


...zur Antwort

Hübschen Frauen geht das wohl so.

Frauen, die von der Natur sparsamer mit Reizen bedacht wurden oder einfach nur zu alt sind, um attraktiv zu sein, ernten meist nur blöde Bemerkungen.

...zur Antwort

Was heißt denn "lohnen"? Du wirst ja nicht Deinen Lebensunterhalt damit verdienen wollen, oder? Wenn Dich das Cello reizt, dann tu es. Klar kosten Instrumente immer Geld, aber andererseits hat ein anständiges Instrument auch immer einen guten Wiederverkaufswert.

Und schon habe ich wieder einen Ohrwurm: "Sie spielte Cellooo... in jedem Saal in uns'rer Gegend, ich saß immer in der ersten Reihe... "

...zur Antwort

Wieso kommt denn die Große zu kurz? Warum wird Dir das Ganze zuviel? Dass sich nicht alle erwachsenen Hunde mit Welpen abgeben mögen, ist normal, meine Hündin fand unseren Rüden als Welpen auch total doof und unnötig. Als er dann älter wurde, so 7-8 Monate, gefiel er ihr schon besser und die beiden haben dann auch zusammen Laufspiele gemacht. Für andere Spiele ist meine Hündin nicht zu begeistern. Mittlerweile ist sie 14 und er ist 9 und die beiden rangeln und rennen ab und zu immer noch miteinander und leben sonst friedlich nebeneinander her.

...zur Antwort

Habe 15 Jahre auf den Balearen gelebt. Tja und es ist so eine Mischung. Quasi ein weich ausgesprochenes "dscho".

...zur Antwort

Komisch nur, dass oft die gleichen Menschen, die den Geburtenrückgang in Deutschland kritisieren,sich darüber aufregen, dass in Afrika, Indine und Südamerika zahlreiche Kinder in die Welt gesetzt werden.

Entweder ich finde es gut, dass sich Menschen ungezügelt vermehren oder ich finde es nicht gut. Da muss man sich schon entscheiden. Und nicht heute so und morgen so.


...zur Antwort

Am Scheitern einer Beziehung sind immer beide Parteien beteiligt. Am Gelingen auch...

...zur Antwort