Was ist besser: Joggen oder Crosstrainer?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da gibt es bei beiden positive und negative Aspekte.

Ist man übergewichtig, ist der Crosstrainer zunächst besser, weil hier die Hüft- und Kniegelenke nicht so stark beansprucht werden, als wenn man Joggen geht. Joggt man, dann werden mit jedem Schritt die Gelenke gestaucht und das kann später zu starken, irreversiblen Gelenkschäden führen.

Beim Joggen ist natürlich besser, dass das ganze an der frischen Luft erfolgt und man letztendlich auch mehr Muskelgruppen fordert, als wenn man nur auf dem Crosstrainer ist. Allerdings ist hier auch die Verletzungsgefahr höher.

Beim Crosstrainer hingegen gibt es wieder den Vorteil, dass man Wetterunabhängig ist und somit nicht von bestimmten Zeiten abhängig ist. Man geht schneller mal für 10 Minuten auf den Crosstrainer, als sich in Joggingklamotten zu schmeißen und dann für 30 bis 60 Minuten um die Häuserblocks oder durch die Natur zu laufen.

Da gibt es noch viele weitere Punkte und Situationen, wo einmal das eine und dann wieder das andere besser ist. Letztendlich muss jede Person für sich selber abwägen, welche positiven Punkte für ihn überwiegen.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich würde immer Joggen gehen, da man auch so an die frische Luft kommt - das Wetter wird dabei teilweise überbewertet. Ich würde beispielsweise auch bei leichtem Nieselregen raus gehen und laufen.

So ein Crosstrainer ist sicherlich besser, wenn du ein paar Knieprobleme hast. Dann würde ich aber eher Schwimmen oder Fahrrad empfehlen. 

Ich persönlich könnte mich wahrscheinlich nicht sonderlich gut motivieren, zuhause zu trainieren. Ich muss irgendwie immer irgendwo hin, damit ich es letztendlich auch mache. Zuhause gibt es einfach zu viele Ablenkungen.

Mach aber am besten da, was dir am meisten Spaß macht - schließlich ist hier Kontinuität wichtig. Es bringt keine Sportart etwas, wenn du nach einer Woche aufhörst, weil die dir keinen Spaß macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja beim joggen hast du frischen Luft und benötigst Muskel in verschiedenen Art und Weisen dadurch das du Berg auf und ab läufst und kurven ect. Der crosstrainer ist da zwar etwas stumpf aber z.b. gelenkschonender. Mach das was dir mehr Spaß machst. Letztendlich bringt beides nichts wenn man nicht dabei bleibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nichts besser bei beidem verbrennst du gleich viel Kalorien & Fett. Es kommt drauf an was du lieber magst ich persönlich finde Joggen auf oldschool Art besser z.B im Wald!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für diebGelenke? Crosstrainer
Für mehr Kalorien? Beide gleich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich ganz klar Joggen,alleine weil du da noch an der frischen Luft bist und deinen Kopf noch frei bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist gesünder ? Apfel oder Orange ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

LisaLisa1996w 06.05.2016, 09:49

unnötig.

0
rosek 06.05.2016, 09:52
@LisaLisa1996w

Deine Frage ist halt nicht sinnvoll gestellt ...

beides sind gute möglichkeiten um seine Fitness zu steigern. Der Crosstrainer ist eher für die HomeWorkoutler und joggen gehen kann man ohne viel zubehör.

0
rosek 06.05.2016, 09:57
@rosek

Wenn es um die Frage geht, ob du auf dem Laufband oder dem
Crosstrainer die meisten Kalorien verbrennst, lautet die Antwort: Mit
dem Cardiogerät, auf dem du am liebsten trainierst, verbrennst du die
meisten Kalorien, da du es höchstwahrscheinlich auch nutzt.

Wenn du mit einer Intensität trainierst, bei der deine Herzfrequenz
erhöht bleibt, wenn du intensivere Cardio-Intervalle in kürzere
Trainingseinheiten einbaust und regelmäßig trainierst, kannst du mit
beiden Geräten einen hohen Kalorienverbrauch erzielen.

0
LisaLisa1996w 06.05.2016, 10:00

Ja vielleicht hab ich meine Frage zu allgemein gestellt. Danke für deine Antwort ;-)

0

Was möchtest Du wissen?