Was ist besser Brille mit Normaler Stärke oder etwas schwächer?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die schwächeren Gläser schaden dem Auge weniger als zu starke.
Manche Augenärzte halten mehr davon, die Sehkraft auf 100% auszugleichen, andere verpassen Gläser, mit denen man 120-140% Sehkraft erhält (beides entspricht einer "normalen" Sehstärke). Angenehmer sind die 100%, besser sehen kann man natürlich, wenn es darüber hinaus geht. Das ist dann aber oft anstrengender für das Auge und Kurzsichtigen kann mit stärkeren Gläsern das Sehen in der Nähe das Sehen anstrengend werden.
In Situationen, in denen gutes Sehen in der Ferne wichtig ist, wie z.B. beim Autofahren, halte ich die stärkeren Gläser für sinnvoll, im normalen Alltag reichen etwas schwächere (100% Sehkraft).

Augenärtzin meinte, das ich mit meiner schwächeren 60% und mit der stärkeren 100% hab..

0
@Genclik27

Mit 60% sieht man nicht besonders viel. Dann benutze lieber die mit 100%! Du wirst den Unterschied sicher am besten kennen.
Wenn Du mit der Sehstärke von 60% auskommst und keine Kopfschmerzen bekommst, schadet diese Brille lieber nicht. Im straßenverkehr würde ich allerdings eher davon abraten.

0

Ich finde mit einer schwächeren Brille ist man besser dran. Dann können sich die Augen auch noch verbessern. Das ist mit einer stärkeren Brille nicht möglich. Ich habe jetzt eine viel zu starke Brille, die mir vor einem Jahr noch gepasst hat. Jetzt muss ich mich immer anstrengen, wenn ich die Brille auf habe. Und danach kann ich viel schlechter sehen als davor.Zum Glück muss ich sie wenig aufsetzen. Die brauche ich nur,wenn ich an der Tafel etwas nicht erkennen kann. Wir müssen in der nächsten Zeit unbedingt eine neue, schwächere Brille kaufen. Letztes Jahr wurden bei mir 2, irgendwas deoktrin gemessen. Davor das Jahr weniger. Ich war an dem Tag bestimmt gestresst und müde. Die Optikerin hat sich Sorgen gemacht, dass ich die Autos auf der Straße nicht erkennen kann. Dabei kann ich doch relativ gut sehen. Naja...

Mit normaler natürlich. Was bringt es wenn du eine schwächere nimmst?

Brille falsch eingestellt? Was kann passieren?

Hey, Ich habe meine alte Brille verloren und mir eine neue geholt. Dabei habe ich gleich einen neuen Sehtest beim Optiker gemacht, der mich doch sehr überrascht hat:

Ich hatte auf dem einen Auge eine Hornhautverkrümmung, die nun weg ist, jedoch ist auf der anderen Seite jetzt eine in einem etwas stärkeren Ausmaß hinzu gekommen. Außerdem ist die Stärke jeweils etwas stärker geworden, auf dem einen AUge sogar um -0,5. Liegt das noch am Wachstum ( Ich bin 18 Jahre alt), oder war das möglicherweise ein Messfehler? Der Mann beim Optiker hat nämlich immer nur gefragt ob es bei den Zahlen die ich angucken soll jetzt besser oder schlechter ist und hat mehrere Varianten getestet. Und was kann passieren wenn ich mit einer falsch eingestellten Brille herumlaufe, gehen die Augen dann kaputt?

...zur Frage

Woran liegt das dass mein visus nicht mehr als 1.0 werden kann?

Und wieso geht das bei anderen Personen?

...zur Frage

Wo kann ich diese Brille mit (leichter Stärke) kaufen?

Kann man genau diese Brille irgendwo mit Stärke kaufen? Habe sie bis jetzt nur bei Asos als Klarsicht Brille gesehen und bei Fielmann und co. nicht so wie ich sie möchte.

...zur Frage

Wenn man eine Brille trägt, die man nicht braucht.. passt sich das Auge an?

Meine Frage: Wenn man eine Brille mit Stärke trägt, die man eigentlich garnicht braucht, passt sich das Auge dann an diese stärke an? Also verschlechtert es sich dann auf diese stärke?

Danke im vorraus. :)

...zur Frage

kontaktlinsen bei jeder sehstärke?

kann man bei jeder sehstärke kontaktlinsen tragen? ich trage eine brille und würde gerne auf kontaktlinsen umsteigen ich habe 20% sehstärke auf den einen auge, das andere ist gesund. gibt es für so schwache augen auch kontaktlinsen?

...zur Frage

Kann es sein das Männer heutzutage immer femininer werden?

Nicht unbedingt nur vom aussehen sondern vor allem durch das Verhalten werden Männer heutzutage immer unmännlicher. Aber natürlich auch vom Aussehen sehen Männer längst nicht mehr so männlich aus wie früher. Woran liegt das eigentlich? Warum waren früher Männer viel männlicher "härter", sahen natürlich auch männlicher aus da sie oft sehr hart körperlich arbeiteten. Aber heutzutage sehen viele "Männer" alles andere als männlich aus. Ist das nicht bedenklich wenn Männer immer unmännlicher, das heisst auch verweichlichter werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?