Was ist beim Backofen mit "mittlerer" Schiene gemeint?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hi, das ist nicht so schwehr! Schieb das Gitter so in den Ofen, daß der Topf, Pfanne, Blech ect. etwa in der Mitte des Garraumes steht. Eben nicht zu hoch und nicht zu tief! Kommt auch auf die Höhe deines Kochgeschirr`s an.OK?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Imker2306
17.02.2012, 07:04

Danke für`s Sternchen!

0

Also mein backofen hat 5 schienen für dasbackblech eine gaanz oben dierekt unter der lampe die unterste quasi fast auf dem boden und dann 3 dazwischen ich nehme grundsätzlich die mitte ich weiß nicht wie viele schienen du insgesamt hats

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieviele Einschübe hast du? Bei 3 nimm den mittleren von denen. Bei 4 kannst entweder den 2. oder 3. von oben nehmen. Je nachdem wie das Gefäß am besten Platz hat. Soooo genau, dass es zu 100% in der Mitte sein muss geht es ja auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicherheitshalber würde ich es etwas unter der Mitte stellen. Bei Heißluft wird das wahrscheinlich ohnehin egal sein, bei Oberhitze verbrennt es aber nicht so schnell oder wird nicht zu schnell braun, wenn es weiter unten steht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

circa Mitte: entweder das über, oder das unter der Mitte. Wenn du Pizza machst eher unten, wenn du Biskuit machst eher oberhalb der Mitte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich nehm da immer die untere von beiden, weil die pizza oder whatever dann ja genau in der Mitte liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So einen Backofen habe ich auch. Ich nehme immer die oberste Schiene unterhalb der Mitte. Klappt immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann eher unterhalb und gegebenenfalls etwas länger drin lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?