Was ist x = 1/3a?

7 Antworten

Man hat sich geeinigt, 1/3 a  (mit einem Leerzeichen vor a)
als 1/3 von a zu interpretieren, sodass man auch schreiben könnte:    x = a/3

Viele Fragesteller meinen aber (möglicherweise) 1 / (3a)
was hier bei GF in Klammern gesetzt werden sollte. Das müsstest du immer machen, wenn bei dir im Heft 1 im Zähler und 3a im Nenner steht. In einer davorstehenden Rechnung kann auch so etwas herauskommen.

Vom Namen her ist es eine Bestimmungsgleichung für x.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Unterricht - ohne Schulbetrieb

das nennt sich eine mathematische Gleichung. x hat nunmal 1/3 des Wertes von a. oder a hat 3 mal den Wert von x

x hat den Wert 1/3 von 1/a!

0
@MrCaptainxD

Da keine Klammer darum ist, wird ganz normal von links nach Rechts durchgerechnet. also (1 / 3) * a 

1

In einem zweidimensionalen Raum beschreibt diese Gleichung eine Menge an Punkten, die auf einer Geraden liegen.

Sowas nennt man eine "Gleichung"

Das ist eine Gleichung!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – langjährige Nachhilfe

Was möchtest Du wissen?