Was ist λ (Lambda)?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

a) Die Menschen sind "Abschreiber" und da die alten Griechen nun mal griechische Buchstaben als Variablen verwendet haben, kannst Du Dir den Rest denken...

http://www.onlinemathe.de/images/fragenbilder/images/3204de2dc527d3b3af61e97ca606ca42.jpg

Variablen können beliebige Namen haben... wir Deutschen nehmen gern x oder y... -> steht für "unbekannte Zahl"

Statt allgemein zu fragen, solltest Du besser einen LINK angeben, da dieses Zeichen auch noch an zig andere Stellen verwendet wird:

https://de.wikipedia.org/wiki/Lambda

b) https://de.wikipedia.org/wiki/Carmichael-Funktion

c) https://de.wikipedia.org/wiki/Wellenl%C3%A4nge

d) https://de.wikipedia.org/wiki/Lambda-Kalk%C3%BCl

e) https://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%A4rmeleitf%C3%A4higkeit

f) https://de.wikipedia.org/wiki/Kosmologische_Konstante

...

Wie sollen wir da konkret antworten???

Lambda ist ein griechischer Buchstabe, der z. b. In der Mathematik als Platzhalter / Unbekannte verwendet wird.

In einigen anderen technischen Bereichen wird Lambda auch als Formelzeichen für bestimmte Dinge verwendet, wie viele andere griechische Buchstaben auch.

Lambda ist ein griechischer Buchstabe und wird in der Mathematik als Variable (so wie x) verwendet.

In der Physik steht Lampda für die Wellenlänge (z.B. von Licht).

Was ist Lambda (λ) ?

Was tut das?

Das tut nichts, das will nur spielen...

Im Ernst: Man braucht in den Naturwissenschaften so viele Platzhalter, dass unser Alphabet nicht mehr ausreicht. Dann kann man sich den Anstrich von Bildung verleihen, wenn man auch griechische Buchstaben verwendet.

Was mich interessiert, wie hast du den Buchstaben hier hingekriegt?

"Lambda" ist der 11. Buchstabe des griechischen Alphabets und findet soziemlich überall Verwendung.

In der Physik nutzt man ihn für Formeln, in der Mathematik ebenso und als Platzhalter für Winkel usw.

Der Zahlwert von Lambda beträgt übrigens 30.

"Was ist Lambda plus 1?", "Hä, was?!", "Na 30 plus 1! Sind 31 du Idiot!"

Lambda ist ein griechischer buchstabe

Lamda ist ein griechischer Buchstabe. In der Wissenschaft wird er verwendet (u.a.) als:

Symbol für die Wellenlänge

Zerfallskonstante

Was möchtest Du wissen?