Was haltet von dem neuen Aussehen von Arielle?

13 Antworten

Von Experte Haruktora bestätigt

Naja, es ist halt nicht Arielle.

Arielle ist eine bestimmte, von Disney geschaffene Figur mit einem bestimmten Aussehen, das nicht der Neufassung entspricht.
Das heißt nicht, dass sie per se schlecht sein muss. Veränderungen an Figuren kommen in vielen Serien vor und dementsprechend muss man eben schauen, ob man mit der neuen z.B. Cersei Lannister halbwegs gut kann, ob man sie genauso 'mag' wie die Buchversion, ob man sie ggf. sogar besser findet als die Buchversion. Alles ist möglich und eine Figur von oben bis unten umzugestalten muss per se erstmal nicht heißen, dass die Figur als solche 'schlecht wird'.
Ich bringe da immer gern eine Figur, die ich in der Buchvorlage toll fand, in der Serienumsetzung fand ich sie auch toll und die Figuren hatten zwar noch Berührungspunkte, aber einige doch ZIEMLICH elementare Prinzipien der Buchfigur, die sie auch AUSGEMACHT haben, waren komplett über den Haufen geworfen worden.

Dann müssen sich die Macher allerdings auch entgegenhalten lassen, dass diese Figur NICHT die Figur ist, die sie versuchen darzustellen und in diesem Falle eben mit einem vollkommen unpassenden Schauspieler gänzlich fehlbesetzt haben.

Natürlich... Kinder mögen das entspannter sehen.

Allerdings stellt sich die Frage, an wen sich diese Realverfilmungen eigentlich richten. Und da würde ich sagen, dass es weniger um die 'jungen Zuschauer' geht, sondern eher um die 'alten' Fans, die jung waren, als die 'echten' Disney-Filme rauskamen. Und dementsprechend sehe ich das schon so, dass Disney sich damit auf dünnem Eis bewegt... was aber hinsichtlich der Realverfilmungen nicht selten ist.

Für mich ist Arielle eine Meerjungfrau mit roten Haaren, blasser Haut und blauen Augen. Ich verbinde sie einfach damit. Man hätte auch einfach einen neuen Charakter erschaffen können !

Ist doch egal, solange sie noch als Meerjungfrau angesehen wird. Kinder sehen das bestimmt gelassener.

Ich babe den Film von 1989 nie gesehen und werde mir wohl auch das Remake nicht anschauen, von daher ist es mir wirklich egal.

Der Fan-Service wurde nicht erfüllt, genau wie bei Pinocchio und den meisten anderen Realverfilmungen eben auch.

Aber vielleicht schafft Disney es ja, die Kinder dieser Generation irgendwie zu begeistern. Ich für meinen Teil werde dieses Remake boykottieren.

🤷🏻‍♂️

Woher ich das weiß:Hobby – Habe den ein oder anderen Film geschaut.

Was möchtest Du wissen?