Was haltet ihr von sehr teuren Uhren?

13 Antworten

Ich habe selbst mehrere Luxusuhren (Omegas, Panerai, Rolex) und finde das so etwas nicht unbedingt protzig ist. Muss ja nicht unbedingt das Modell sein das mit Glitzersteinchen überhäuft ist (aber selbst wenn: wenns dem Besitzer gefällt) :-)

Und es ist ja auch nicht so das man auf der Straße rumläuft und jedem sagt das man eine z.b. 7000 Euro Uhr trägt.

Wenn man es sich finanziell leisten kann, warum sollte man sich so etwas nicht kaufen? Für was geht man den arbeiten und warum sollte man sich nicht etwas leisten was sich nicht jeder leisten kann?! Wenn man mit dem Gedanken spielt sich eine Luxusuhr zu kaufen wird es sicherlich bei den wenigsten so sein das sie dann den Rest vom Monat am Essen sparen müssen um sich die Uhr leisten zu können.

Ob so eine Uhr nötig ist oder unnötig kann man pauschal nicht sagen, das sollte immernoch derjenige selbst entscheiden. Für den einen ist es nunmal unnötig eine 8000 Euro-Uhr zu erwerben, für den anderen wird das unnötige vielleicht ein teures Fahrrad oder ein großer Fernseher sein. Aber pauschal zu sagen das ist Protzerei oder unnötig würde denke ich zu weit gehen. Bei vielen die soetwas sagen spielt da denke ich auch der Neid etwas mit. Weil man vielleicht selbst wenig Geld hat und dann überlegt was man selbst mit z.b. 6000 Euro machen könnte wo der andere sich nur eine Uhr für kauft.

Ob ich es gut finde wenn man so eine Uhr zum 17/18 Geburtstag geschenkt bekommt?

Gut finde ich es nie wenn man etwas "in den Po gesteckt bekommt" da es nicht förderlich ist für die Charakterbildung und wenig den Umgang mit Geld lehrt in diesem Alter, darüber freuen und tragen würde ich die Uhr aber wohl im Falle des Beschenkten.

Mit viel mehr Stolz trägt man die Uhr aber wenn man sie mit seinem eigens verdienten Geld gekauft hat. Deshalb sagen auch viele Leute die es "geschafft haben" das ihre erstgekaufte Uhr ihnen viel bedeutet weil sie für sich persönlich aussagt das man Geld für unnötigen Luxus ausgeben kann und trotzdem nicht an anderen Dingen im Leben sparen muss.

Mit welchem Alter man welche Marke tragen kann ist egal. Ich hab mir mit 30 Jahren (Anfang 2016) meine erste Rolex gekauft beim Konzessionär und meine Lebensgefährtin meinte dazu nur: "Hättest du dir lieber noch eine Omega gekauft. Rolex kann man ab 50 tragen finde ich". So verschieden sind nunmal die Meinungen :-D

Wenn man es sich leisten kann, wieso nicht. In gewisse Maßen finde ich es nicht protzig. Wenn man im Leben etwas erreicht hat, kann man sich auch mal was gönnen.

Protzig sind die, die dicke Autos fahren, fette Rolex oder Breitling am Arm tragen, aber in einer 1-Zimmer-Wohnung wohnen und alles finanzieren zu müssen ;-)

Das Gesamtbild sollte passen. Rolex zu einem Jogginganzug oder schmutzige Kleidung zu tragen geht nicht. Damit wird man eher verspottet.

Eine teure Uhr zum 18. Geburtstag oder zu besonderen Anlässen zu bekommen finde ich persönlich in Ordnung (wenn das Umfeld stimmt). Zum 17. oder zum 19. Geb. finde ich eher verwöhnt.


PS: habe mir selbst zwei Omegas gegönnt. In meinem Umfeld bin ich der einzige Uhrenträger und stoße auf Unverständnis für eine so teure Uhr.... aber was solls, ich mag Uhren. Egal ob teuer oder günstig. Hauptsache man ist damit glücklich!

Hallo,

ich bin immer der Meinung das es nicht auf das Aussehen der Uhr, sondern auf die Art wie man sie trägt ankommt. Dazu gehört nicht nur der Klamottenstil sondern auch das Verhalten. Ich persönlich habe seit einigen Monaten selbst eine Cartier Tank Americane, und bin sehr überzeugt davon das es sich durchaus lohnt. Nicht nur das die Qualität sehr gut ist, die Uhr gibt einem beim tragen auch ein ganz neues und besonderes Gefühl. Und wenn sich jemand (so wie es bei mir war) sehr lange so eine Uhr wünscht, warum sollte er sie dann nicht kaufen und tragen? Protzig finde ich es in so einem Fall nicht. 

Viele Grüße,

Christin

P.S Ich habe mich auch gegen das Modell mit Diamanten entschieden, denn Glitzer und Steine lassen eine Uhr auch sehr schnell protzig wirken! :)

Vielen Dank für deine Antwort, sehe ich genauso! :)

0

Uhren unter 130 €?

Hallo ! Ich bin ein junge auf der suche nach simplen uhren und kenne nicht allzu viele Uhrenmarken. Ich wollte euch fragen, ob ihr schwarze Uhren kennt, die keine g-shock uhren sind und 4000 € kosten. Bin Jugendlich verdiene kein geld und möchte mir gerne eine uhr anlegen, die eine gute Qualität hat und standhält. Wie findet ihr uhren eigentlich auch von der marke Gigandet ? Habe da ein paar schöne gesehen.... alle Mit Uhren - Kenntnissen - ihr seid gefragt Danke im Vorraus ^^

...zur Frage

Was für Uhren mögen Frauen bei Männer?

Rolex? Breitling? Omega?

...zur Frage

Ist es nicht verboten replica uhren im internet zu verkaufen?

Hab gerade im internet eine seite gefunden, wo die anscheinend ganz legal, was ich aber nicht glaube, ihre replica uhren von den teuren marken wie rolex breitling usw anbieten, zu einem bruchteil des preises. Ist das nicht illegal? einfach mal googeln, ich will hier keine werbung dafür machen...

...zur Frage

Steigt sich der Wert von teuren Uhren wie die Rolex?

Jemand den ich kenne hat sich eine Uhr für 15.000€ gekauft und mir erzählt, dass er sie monatlich abbezahlt. Ich fragte Ihn wieso er so viel Geld für eine Uhr ausgeben will, da antwortete er, dass sich der Preis dieser Rolex und anderen teuren Uhren steigert. Somit würde die Rolex einen Wert von 18-20 nächstes Jahr haben.

Kann mir das jemand genauer erklären?

Danke!

...zur Frage

Sind diese Uhren echt?

Sind diese Uhr von Omega und rolex echt ? Ich habe die auf eBay gefunden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?