Was haltet ihr von dem Spruch:" an einem Streit sind immer beide schuld!"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am Streit sind schuld

  • Du
  • Deine Schwester
  • Deine Lehrerin, weil sie die Klasse nicht im Griff hat
  • Deine Mutter, weil sie dich und deine Zwillingsschwester nicht hinreichend erzogen hat

Kurzum: Die Frauen sind schuld!

Aber du hast Recht, der Spruch "immer beide..." stimmt wirklich nicht. Wenn jemand Streit mit mir hat, ist er immer selbst schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elflover
01.02.2016, 15:34

zumindest einer der mich versteht

0

Am streit sind immer beide beteiligt.

Ob beide schuld sind, kommt darauf an, was man darunter versteht.
Also einer löst den Streit aus. Wegen dem anderen. Und der andere macht ja mit beim streiten.

Deine sache, wie du das interpretieren möchtest. Es gibt in dem fall kein richtig oder falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht auf ihe Provokation eingegangen wärest, wäre der Streit nicht eskalilert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach nicht wehren. Wenn du nichts machst ist die Strafe für den Angreifer höher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elflover
01.02.2016, 14:46

und meine Verletzungen und die Verachtung der anderen...

0
Kommentar von elflover
01.02.2016, 15:53

sie😂

0

Was möchtest Du wissen?