Was habe ich falsch gemacht beim Treppe lackieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es macht keinen Sinn, farblosen Lack mit weiß zu mischen um damit eine deckende Fläche herzustellen. Wenn der Baumarkt dazu geraten hat, zeugt das von keinerlei Fachverständnis. Der richtige Weg wäre gewesen, von Anfang an eine weiße Grundierung und einen weißen Lack zu verwenden, der für die Belastungen einer Treppe geeignet ist. Abschließend wäre noch ein farbloser Überzug als zusätzliche Schutzschicht möglich gewesen.

Wenn nun noch weiße Farbe darübergestrichen werden soll, um eine gleichmäßige Fläche zu erreichen, sollte auf jeden Fall eine Farbe gleicher Art bzw. gleicher Bindemittelbasis verwendet werden. Um noch größeren Schaden zu vermeiden, empfielt es sich, in einem Farbenfachgeschäft Rat einzuholen und dort die geeignete Farbe für dieses Vorhaben zu kaufen. Die kompetente Fachberatung im Fachgeschäft ist weitaus wertvoller als das auf möglichst viel Umsatz ausgerichtete Halbwissen der Hilfskräfte aus dem Baumarkt.

Slyseinbruder 10.06.2017, 06:33

Es handelt sich um1-Komponentenklarlack auf Wasserbasis PU verstärkt. Was würden Sie denn für eine deckende Farbe empfehlen?

0
Spiff123 10.06.2017, 13:57
@Slyseinbruder

In diesem Fall auch ein wasserbasiertes und PU-verstärktes Material. Einige Hersteller haben das im Programm. Es empfielt sich auf jeden Fall auch ein Zwischenschliff mit einem feinen Schleifpapier. Aber wie oben schon erwähnt, besser im Fachhandel oder in einer Filiale der großen Hersteller kaufen, da stimmt Qualität und Beratung. Die Farben aus dem Baumarkt sind fast immer nur 2. Wahl was Qualität und Beständigkeit anbetrifft.

1

Wer hat dir denn geraten, farblosen Lack mit weiß zu mischen? Wissen Lack deckt sowieso erst beim 3. Auftrag so richtig, und wenn du jetzt noch mit Klarlack verdünnst, wird das nix so richtig. Der richtige Weg wäre gewesrn: weiße Grundierung, 1-2 mal wissen Decklack. Zusätzlich Klarlack kann, muss aber nicht.

Weise Treppen sind aber problematisch, das verkratzt schnell und wird unansehnlich. 

Slyseinbruder 09.06.2017, 22:26

Nun gut, das Kind ist jetzt in den Brunnen gefallen. Muss ich den Lack jetzt wieder abschleifen oder kann ich mit der Grundierung drüber und dann einfach nochmal Lack drauf? Und welche Grundierung genau? einfach Holzfarbe?

0
holgerholger 09.06.2017, 22:30
@Slyseinbruder

Du brauchst nicht mehr zu grundieren, das ist nur für rohes Holz erforderlich.  Und ob du jetzt nochmal mit weiß drüber kannst, hängt von der Oberfläche und der Lackart ab. 

Acryl, Kunstharz oder 2-K?

0

Was möchtest Du wissen?