Was genau bedeutet der Spruch der von den Heiligen Drei Königen am 6. Januar über die Tür geschrieben wird?

2 Antworten

Die Sternsinger schreiben mit gesegneter Kreide die Buchstabenfolge C-M-B, mit Kreuz und Jahrzahl verbunden, auf die oberen Türbalken. Dafür gibt es zwei unterschiedliche Interpretationen: 1. Abkürzung für die Königsnamen Caspar, Melchior und Balthasar; 2. „Christus mansionem benedicat“ – lat., Christus segne dieses Haus

Caspar, Melchior und Balthasar: eine sogenannte Volksetymologie - das Volk, das kein Latein kann, denkt sich etwas aus. Das andere stimmt.

2

Christus Mansionem Benedicat",

"Christus segne das (dieses) Haus"

Das ist richtig, obwohl manche auch "Caspar + Mechior + Balthasar" darin sehen wolen!

0
@Indy72

Ja, das ist eine gewollte Zweideutigkeit.

0

Was möchtest Du wissen?