Was gehört alles zu einem romantischen Picknick dazu?

5 Antworten

Decke, Sekt, Wein, Brot, Wurst, Käse je nach Gusto, Holzteller, Besteck, Chips, Soletti, Mp3-Player.

Ich mache jetzt mal keine Vorschläge dafür, was es zu Essen geben soll, denn dass ist ja bekanntlich Geschmackssache, auch ob Rotwein, Sekt oder doch lieber Kaffee ist eine Frage des Geschmacks bei dem man sich natürlich geanz besonders nach dem des Partners und erst an zweiter Stelle nach dem eigenen richtet.

Eins darf meiner Meinung nach, bei einem Stilvollen Picknick aber auf keinen Fall fehlen: Eine Tischdecke (selbst wenn kein Tisch da ist) und die passenden "echten" Gläser für das jeweilige Getränk. Du musst also im passenden Moment als Überraschung zusätzlich zum gut gekühlten Sekt auf jeden Fall zwei sicher verpackte Sektgläser, alernativ bei entsprechenden anderen Getränken Rotweingläser, Weißweingläser, Prozellantassen hervorzaubern u.s.w. hervorzaubern.

Echte Teller statt Papptellern sind zwar auch toll, aber meiner Meinung nach allenfalls zusätzlich zu den Gläsern. Aber wenn Du nicht mit einem Lieferwagen anrollen willst, musst Du natürlich auch mit dem Platz und dem Gewicht haushalten.

Auf Musik in der Natur würde ich verzichten wollen, es sei Denn Du investierst in das Engagement eines Streichquartetts, was wohl in den meisten Fällen den Kostenrahmen sprengen dürfte.

Man kann dieses Thema natürlich beliebig variieren, jeder Mensch ist für Wertschätzung empfänglich und Wertschätzung äußert sich besonders deutlich in dem Aufwand, den man für den anderen bereit ist zu betreiben. Alles, was man eher in der Küche eines Sternerestaurants bzw. beim aufwändig zelebrierten Abendessen zu Hause erwarten würde entfaltet seine Wirkung um so mehr beim Picknick in freier Natur.

Musik, Picknickrucksack/Korb/Tasche, Essen, Fingerfood :) Sind meine Favoriten. 

Was möchtest Du wissen?