Was gefällt Euch an Hamburg am besten?

15 Antworten

Neben all dem schon Genannten: die schönen Parks, die Speicherstadt, sehr schöne Häuser, Sehenswürdigkeiten ohne Ende, das sehr unterschiedliche Flair in den verschiedensten Stadtteilen, Fleete und Kanäle, unendliche Kultur- und Freizeitmöglichkeiten, die netten Menschen, den Hamburger Dom (nicht die Kirche gemeint), den Fischmarkt, die Szene und deren Lokale, usw. usw. Die Liste ließe sich noch endlos fortsetzen.

und was du vergessen? oder ist damit der dom gemeint? :o))

0

Das Planetarium im Park vor der City Nord. Immer wieder einen Besuch wert, um im Trubel mal abschalten zu können.

Nenn den Park einfach Stadtpark, dann weiß jeder was gemeint ist. Aber eigentlich langt auch Park, denn es gibt nur einen in Hamburg wo ein traumhaft schönes Planetarium steht.

0
@boriswulff

OK, danke für den Hinweis. Ich wollte nicht behaupten, Hamburg in- und auswendig zu kennen.

0

Zu allem, was bereits erwähnt wurde, noch dazu: Planten un Blomen (bspw. Wasserlichtkonzerte), Blankenese, Övelgönne, Strandperle, Beachclubs, Theater- und Musicalszene, Oper, vielfältige Gastronomie (bspw. Portugiesenviertel an den Landungsbrücken, Fleetschlößchen, Oberhafenkantine u.v.m.).

51 % der Stadtfläche von Hamburg besteht aus Wasser - Hamburg hat mehr Brücken als Venedig. Man sieht das am besten bei einem Rundflug. Und dabei sieht man auch, wie grün diese Stadt ist - eine der grünsten Großstädte in Deutschland. Diese Stadt hat mehr Lebensqualität als die meisten deutschen Städte, und davon kenne ich viele! :-)

Dazu kommen hanseatisch gelassene Lebensart und kaufmännische Gediegenheit ... meine Traum-Wahlheimat.

Die Alster, der Hafen, die Menschen im Stadtpark und Einiges mehr, wenn schönes Wetter ist. Leider ist selten schönes Wetter...ggg.

Die Mischung macht es in Hamburg: der Hafen, das Wasser überhaupt, die Grünanlagen, die schönen Stadthäuser, der nordische Charme der Menschen dort.

Was möchtest Du wissen?