Welche Bewerberanforderungen brauche ich bei der Bahn für die unten stehenden Ausbildung?

2 Antworten

Es gibt eine Menge psychologischer Tests, die man für die Bahn machen kann - unter anderem werden Reaktion und Gedächtnis sowie Stressbelastung getestet.

Die Eignungsuntersuchung prüft, ob du für den Schichtdienst geeignet bist, d.h. ob deine körperlichen Werte in Ordnung sind.

Ja die schaffe ich aber nicht zu lange aus Schule

0

Habe für Rangierbegleiter eine gemacht

0

Zuerst machst du den Online test, wenn der erfolgreich war wirst du eingeladen zum Bewerbungsgespräch. Dort entscheidet sich ob du "in die nächste runde" darfst, sprich die Medizinische und Psychologischen Untersuchung.

Medizinische Untersuchung dürfte klar sein, falls nicht erläutere ich dir sie gerne.

Nun zur Psychologischen Untersuchung:

Dort wird geprüft ob du den Anforderungen entsprichst. Unter anderem wird dort (beim Fdl) Reaktionszeit, Multitasking, Lang- und Kurzzeitgedächtnis, Räumliches denken usw geprüft durch verschiedene Übungen an einem PC.

Nimm diesen test auf keinen Fall auf die leichte Schulter! Dieser dauert unter anderem 6 Stunden (mit Pausen) und ist sehr belastend. Gib alles dann schafft man das auch.

PS. Bin Fahrdienstleiter :)

hi ja bin schon einmal durchgefallen und da ich aus der Schule bin 36J ist es für mich schwerer

0
@micky1504

Wenn du durchfällst, musst du glaube ich 3 Monate warten. Dann darfst du dein Glück nochmal probieren. Oder meinst du den Online test?

0

Ne musste im Oktober nach Hamburg als Rangierbegleiter. hatte mit dem Deutschtest zu kämpfen und 20 Matheaufgaben in 5 Min waren für mich nicht zu schaffen. Und dann Symbole verfolständigen.

0

bitterlich geweint hab ich war mein Traumberuf

0
@micky1504

Der Fahrdienstleiter war dein Traumjob? Wenn du den Online test nicht geschafft hast, ist das nicht schlimm. Du kannst dich neu berwerben. Die Psychologische Untersuchung kannst du nach 3 monaten wiederholen! Also beides kein Problem

0

Übrigens, in Hamburg bin ich auch ;) du wirst in der BS07 lernen :)

0

Ne das war zum Rangierbegleiter. Jetzt habe ich noch den Onlinetest zur Ausbildung zum Fahrdienstleiter. Rangierbegleiter war mein Traumberuf und ist zerstört.

0

Ich würde wieder Durchfallen weil es zu schwer ist

0

Aber zum Rangierbegleiter kannst du auch wiederholen. Dein Traum ist nicht Zerstört. Hast du dir schonmal den LRF (Lokrangierführer) angeschaut? vllt ist das noch was für dich.

0

ruft die Bahn dich an oder wie ist das ??Was ist Lockrangierführer?

0

Die Bahn meldet sich nicht! Die schicken dir nach 3 monaten den neuen Termin! Oder du rufst einfach an. Wenn sie dich abgelehnt hätten aufgrund des durchfallens, dann hätten die sich gemeldet! Also es ist nichts zu spät!

Der LRF ist der mensch der die rangierlok fährt, der Rangierbegleiter (RB) ist für das kuppeln usw zuständig das weißt du sicherlich

0

was für Bahnberufe kann ich denn machen wo ich kein Pyschotest brauche? Was hat den ne Fachkraft für Fahrbetrieb mit Bahn zu tun das ist ja eine Busbranche

0
@micky1504

Die Bahn ist ein Konzern „Deutsche Bahn“ dieser Konzern betreibt mehr als du denkst, sogar reisen Hotels usw werden über die Bahn bzw die Tochter ameropa vertrieben. DB Cargo ist weltweit aktiv. Die DB ist weltweit der größte Arbeitgeber. Berufe ohne diese Untersuchung gibt es bei der Bahn glaube ich garkeine, jedoch sind die Anforderungen bzw die Vorgaben der Ergebnisse bei einigen Berufen geringer (Fdl und Tf haben die höchsten Standards)

0

Was möchtest Du wissen?