Was findet ihr besser Verbrenner oder Elektro?

16 Antworten

Mit meinem Suzuki Jimny bin ich sehr zufrieden (Verbrenner). Und stell dir vor, ich kann an jeder Tankstelle tanken.

Er ist günstig und ich sehe keinen Grund wieso ich für eine Batterie 20000€ bezahlen muss.

Wenn alle so Umweltbewusst sind, dann sollten sie weniger Kampfflugzeuge, Panzer oder andere Waffen kaufen. Und weg mit Formel 1- Drag-oder- Rallye-Rennen. Und zwar jetzt sofort🤣 Das braucht kein Mensch. Das ist nur Macho-Gehabe🤣

Ich schaue auf Personen auf, die trotz finanzieller Mittel ohne Auto auskommen.

Daher sehe ich sowohl Elektro als auch Verbrenner negativ. Oft nicht betrachtet sind die Schäden bei der Herstellung und beim Abbau der Rohstoffe.

E-Autos gebe ich den Vorzug, das ist die Zukunft. Da meine tägliche Strecke 110 km beträgt und eine Drehstromsteckdose in meiner Garage ist, sind alle Voraussetzungen für mich erfüllt als nächstes einen elektrischen aus deutscher Fertigung zu kaufen.

Im Moment habe ich mich für einen Verbrenner entschieden. Der Grund ist die Reichweite und die Erwartungshaltung, daß in 3 Jahren es bessere Möglichkeiten bei der Elektromobilität gibt.

Immerhin bin ich aktuell auf < 6ltr/100km während mein Auto von 2009 war ich regelmäßig >7 und er hat nach 12 Jahren die Grätsche gemacht - Motorschaden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Für mich wirds ein Hybrid, denn ich Tanke zuhause mit dem Solardach und in der Arbeit kostenlos...

Also fällt der Spritverbrauch für mich weg - wenngleich ich dennoch damit in den Urlaub komme...

Was möchtest Du wissen?