Was denken Sie über"Ehe auf Zeit"?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn man nicht gleich wegen allen möglichen Differenzen wegläuft, sondern auch mal das Gespräch sucht und Probleme versucht zu lösen, dann kann eine Ehe viele Jahre halten.

Dazu gehört natürlich, dass sich beide Partner bemühen und dass es ein Wir ist und nicht nur ein Ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke es sollte sowas wie eine Ausbildung Schule Kurse geben die Partner auf Kommunikation Konfliktbewältigung und alle Problemfälle einer Ehe vorbereiten sprich sowas wie Qualifikation für Beziehung. Dann werden Ehen auch länger halten.

Für den Beruf gibt es Ausbildung, für Kampfhunde eine Halterschulung, Babyvorbereitungskurs, Fahrtauglichkeit bzw Führerschein, fast für alle möglichen Sachen aber keiner schult Menschen wie sie gut miteinander auskommen. Hier sollte schnellstens angefangen werden wie die sinnlosen Versuche hinterher zu kitten bzw Scheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir ist der Sinn einer Ehe überhaupt nicht ersichtlich. Ich finde sie in heutigen Zeiten absolut überholt, und halte auch die Bevorzugung bei Steuer, Krankenversicherung etc. für nicht gerechtfertigt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
newcomer 08.01.2016, 20:33

also nach der Methode wenn Begattung statt gefunden hat soll sich Mann sofort aus dem Staub machen

0
Andretta 08.01.2016, 20:36
@newcomer

Hängt das "Bleiberecht" eines Gatten in Deinem Wertesystem von einer Eheschließung ab? 

1

Man kann auch einfach so zusammenbleiben und hat solche Probleme nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal: Wir sind hier bei gutefrage.net und hier schreibt man statt "Sie" doch eher "du"

Ehe auf Zeit? Was ist der Sinn? Sehe keine Vorteile gegenüber einer normalen Ehe oder Beziehung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?