Was denken Sie über"Ehe auf Zeit"?

8 Antworten

Wenn man nicht gleich wegen allen möglichen Differenzen wegläuft, sondern auch mal das Gespräch sucht und Probleme versucht zu lösen, dann kann eine Ehe viele Jahre halten.

Dazu gehört natürlich, dass sich beide Partner bemühen und dass es ein Wir ist und nicht nur ein Ich.

ich denke es sollte sowas wie eine Ausbildung Schule Kurse geben die Partner auf Kommunikation Konfliktbewältigung und alle Problemfälle einer Ehe vorbereiten sprich sowas wie Qualifikation für Beziehung. Dann werden Ehen auch länger halten.

Für den Beruf gibt es Ausbildung, für Kampfhunde eine Halterschulung, Babyvorbereitungskurs, Fahrtauglichkeit bzw Führerschein, fast für alle möglichen Sachen aber keiner schult Menschen wie sie gut miteinander auskommen. Hier sollte schnellstens angefangen werden wie die sinnlosen Versuche hinterher zu kitten bzw Scheidung.

gabs alles mal, in der Sexualgeschichte der Menschheit. Das bekannteste Vorbild dafür war die 1 Jahresehe zwischen König Salomon und der Königin von Saba. Ist jedenfalls ehrlicher und weniger schmerzlich als die Hollywoodehen, wo sie sich nach einem Jahr so satt haben, dass sie bloß noch Rosenkrieg miteinander spielen und sich nur deshalb nicht scheiden lassen, weil sie die Prozesse und Unterhaltszahlungen fürchten.

gibts auch heute noch. Die Genussehe im Islam.

1
@extrapilot351

ja, stimmt, das hab ich übersehen. Man geht zum Mullah, drückt ihm 10 Euro in die Segenshand und lässt sich trauen - Dauer der Zeitehe 30 Minuten oder Flatrate bis zu 3 Monaten. Danach kann man verlängern, also wieder 10 Euro in die Segenshand etc

gibts hier auch, obwohl der entsprechende Dienstleister auf St.Pauli nicht Mullah heißt.

1

Was möchtest Du wissen?