Was darf ich im Hotel mitnehmen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, ich denke mal, alles, was angebrochen ist, muss sowieso weggeworfen werden. Falls es also kleine Shampooflaschen oder so gibt, darf man den Rest sicher mitnehmen. Manche Hotels haben auch noch Streichhölzer mit dem Hotelnamen drauf, die wurden früher von vielen gesammelt und sind sicher zum Mitnehmen gedacht. 

Keinesfalls darf man Handtücher, Bademäntel, Bettwäsche, Gläser usw. mitnehmen, denn die werden für die nächsten Gäste wiederverwendet. Stiehlt man diese, muss das Hotel sie ersetzen und langfristig die Preise erhöhen oder es gibt weniger Handtücher (auch schon vorgekommen, man bekam kein Duschhandtuch mehr, sondern nur noch einen schmalen Streifen, Duschhandtuch nur nach Nachfrage und manchmal selbst das nicht. Vermutlich, weil zu viele mitgenommen wurden).

Viele Hotels haben aber Souvenirshops oder eben kleine Proben, auf denen speziell der Hotelname steht. Wenn sich der Gast auf diese Weise an das Haus erinnern will, bekommt er von der Rezeption bestimmt Tipps oder eine kleine Sache mit Hotelname ausgehändigt. Besser ist es, zu fragen, als heimlich etwas mitgehen zu lassen.

Als Warnung schau bitte mal diese alte Folge "Hotel Paradies" (ab 09:48 min) ;-) Schön auch die Auflösung; da denkt der Gast mal über seine Handlungen nach:

https://youtube.com/watch?v=TqiMfXC4FEM

Denke daran, dass wenn Du einen Diebstahl (Handtücher, Bademantel..) begehst, das Hotel anhand der Zimmernummer die Gastdaten hat und Dich anzeigen kann.

Kleinigkeiten, wie kleine Duschgels oder Einwegbadelatschen, also solche Sachen, die beim nächsten Gast eh wieder ausgetauscht werden darfst du mitnehmen, alles andere ist Diebstahl.

Was möchtest Du wissen?