Was bringt es, die Achselhaare zu rasieren (m/16)?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo derkai2000,

eigentlich bringt es nicht wirklich was, sich die Achselhaare zu rasieren. Es ist genau so wie bei allen anderen Haaren am Körper auch. Es sieht eben anders (besser) aus. Aber das liegt eben im Auge des Betrachters. 

Dass es die meisten Jungs in deiner Klasse tun, liegt wohl vor allem daran, dass es momentan in Mode ist.

Ob du es selbst machen solltest oder nicht, liegt ganz alleine bei dir. Wenn du willst, kannst du es ja einfach mal ausprobieren. Negative Folgen hat es jedenfalls keine. Wenn es dir dann doch nicht gefällt, kannst du sie ja einfach wieder wachsen lassen, und alles ist so wie jetzt.

LG Sascha

Es bringt durchaus viel. Auf der Hautoberfläche sind reichlich Bakterien aktiv, die den Schweiß zersetzen, was dann zu den bekannten Gerüchen führt.

Wenn weniger bis gar keine Haare vorhanden sind, dann riecht es entweder nicht so schnell so streng, oder aber auch einen Tag lang gar nicht.

Die Anwesenheit von Haaren bedeutet auch ein Mehr an Geruchsbildung.

Probier es aus, wenn dein Deo nicht den ganzen Tag durchhält, dann kann die Rasur der Achseln durchaus die Lösung sein.

Und der Schweiß kommt nicht wenn die Haare ab sind? Er läuft Dir dann den Körper runter oder zieht in die Klamotten und stinkt da genauso.

0
@Piotrekkk88

Tut es bei den meisten nicht. Eine sehr deutliche Überproduktion von Schweiß kann man übrigens behandeln.

0

Da geht es eher nicht darum, ob es etwas bringt, sondern um ästhetisches Empfinden und womit man sich wohlfühlt.

Da stellt sich dann die Frage: Was gefällt Dir besser? Mit oder ohne Achselhaare?

Ansonsten hat das vielleicht noch den Vorteil, dass man Deo besser auftragen kann, wenn keine Haare im Weg sind.

Es bringt garnichts, nur "weil die andern es auch machen" das soll ein grund sein? Wie wärs wenn du mal selber entscheidest was du mit deinem körper machst und nicht einfach blind den andern folgst. Das ist wie wenn du fragst "in der schule springt jeden tag ein junge ausm fenster, soll ich das auch machen? Machen ja schließlich alle..." Dieses "weils alle machen" ist einfach so lächerlich, wieso kann man nicht ein eigener unabhängiger Mensch sein, wieso müssen alle immer möglichst der masse folgen damit sie sich wohlfühlen?

hast ja recht! bekomme nur ständig blöde Kommentare & Witze, weil ich's nicht mache ...

1
@derkai2000

Das ist bei mir auch oft so aber für mich ist das nur noch ein grund es nicht zu machen weil ich mich doch nicht von diesen vollpfosten, die nix besseres im hirn haben als jemand wegen seiner achselhaare auszuspotten, unterkriegen lasse

1

man fühlt selbst mehr auf er Haut ohne Haare hab ich gemerkt.
Sonst ist es aber eigentlich nur Ästhetik für andere wenn man bisschen nackt ist 

Manche finden es sieht gepflegter aus.

Eine Freundin könnte darauf stehen, solange du Single bist, bringt es wenig.

Ich bin hatte noch gar keine Freundin und rasiere sie trotzdem. 

Für mich weil ich MICH besser finde wenn da keine sind und ich mich dann noch geiler fühle. 

Ist auch ungemütlich gerade im Sommer immer diese Büsche die an der Haut reiben.

0

Es sieht besser aus und man stinkt nicht . Ohne Haare unter den Achseln brauchst du kein Deo und auf der glatten Haut kann der Schweiß besser verdunsten .

das  ist in, aber geschmackssache, danach wächts doch wieder nach und ist so ein unendlicher kreislauf

Was es bringt?

Rasierpickel, jucken und der Schweiß läuft Dir bis zur Hüfte wenn du schwitzt, sodass du den stinkenden Achselschweiß auf dem ganzen Körper hast, weil die Achselhaare es nicht abfangen.

Ich finde vorallem als Mann, kannst du getrost drauf verzichten. Probieren geht über studieren.

Beste Grüße

zupfen die sich auch die augenbrauen und tragen hautenge skinny jeans?

Was möchtest Du wissen?