Was "bin ich" wenn ich ein freiwilliges soziales jahr mache?

7 Antworten

Du bist einfach ein FSJler. Du hilfst dem ausgebildeten Personal. Du bekommst am ende ein Zertifikat. Mit dem wird dir dann auch gedankt, dass du dich so sozial engagiert hast. Sei froh darüber, FSJ werden gut gesehen. Auch wenn manche FSJ Arbeit nicht gut ist. Mein Tipp wenn du dein FSJ antrittst...Immer am Ball bleiben....

Was sollst du schon sein? Da gibt es keine besondere Bezeichnung, also daß du ein FSJ machst. Eine gelernte Altenpflegerin macht eine Ausbildung über mindestens 3 Jahre mit Abschlußprüfung. Du bist allenfalls Helferin, wenn du Anleitung bekommst.

du bist gar nichts ausser das du erfahrungen gesammelt hast...da gibt es keinen titel dafür

Als Praktikant/in. Da du nicht angestellt oder eine Ausbildung machst.

Du bist ganz normal eine FSJ'lerin.

Bekommst auch einen Ausweis auf dem das drauf steht. (Damit bekommst du bei einigen Sachen Vergünstigungen)

Was möchtest Du wissen?