Was bedeutet "Inkassobeitrag"?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

durch Deinen letzten Beitrag wird ein Schuh draus. Der eingezogene Betrag ist möglicherweise zu hoch, da die Überschussanteile noch nicht feststehen und später verrechnet werden. Inkassobeitrag heißt lediglich der eingezogene Beitrag.

Sicher hast du die Rechnung nicht bezahlt und auch nicht auf Mahnungen reagiert. Als letztes kommt dann ein Schreiben, wo mit "Inkasso" gedroht wird, will heissen Zwangseinzug durch den Gerichtsvollzieher. Dann wir es aber sehr viel teuerer mit all den zusätzlichen Kosten. Ich rate dir deshalb, dich sofort mit der Versicherung telefonisch in Verbindung zu setzen und deine Zahlungsbereitschaft zu erklären und dann umgehend die Rechnung zu bezahlen zuzüglich Mahngebühren. Versicherungen fackeln da nicht lange.

Was ist eine Risikoversicherung? Ich kenn nur Risikolebensversicherung... Inkassobeitrag ist normalerweise ein Beitrag den du zahlen musst daher der Name "Beitrag" und nicht "Leistung", und zwar durch das Inkassounternehmen. Inkassounternehmen sind sowas wie Geldeintreiber.

HAllo Warrior, Risikoversicherungen sind alle Versicherungen die ein tatsächliches Risiko absichern. Somit fallen neben der RisikoLV auch Haftpflicht, Unfall oder Hausrat unter diesen Begriff. Bekannter ist jedoch der Begriff RisikoLV weil hiermit eine Abgrenzung zur KapitalLV vollzogen wird.

0

Was bedeutet der Begriff "Militärische Intervention"?

Ich suche eine Erklärung für den Begriff (Militärische) Intervention, die sogar ich verstehe ;D.

Was bedeutet das genau? Ist es ein militärischer Eingriff oder...?

Naja, würde mich freuen, schon mal danke im Vorraus ;).

...zur Frage

Interkulturalität- was genau bedeutet das?

Was genau verstehe ich darunter und wie habe ich diesen Begriff zu verstehen? Hab ihn neulich mal aufgeschnappt und kann mir nur ungefähr vorstellen, was es bedeutet. Bei google find ich nur so komplexe unverständliche Artikel zu dem Thema...

...zur Frage

Versicherungs-Check der DVAG fällt niederschmetternd aus - ist so etwas sogar "gewünscht"?

Hallo!

Bis dato dachte ich, sehr gut und sehr fair versichert zu sein von Auto- bis Lebensversicherung usw. und privater Altersvorsorge.

Nachdem ein Bekannter - DVAG Berater - nicht locker ließ, habe ich ihm dann mal einen unverbindlichen Check "gestattet" und siehe da, heraus kam, ich hätte einen völlig unzureichenden Versicherungsschutz bei miserablen Konditionen, der weder zu mir noch zu meinem Beruf passen würde und überhaupt könne das die AachenMünchner besser, mit der die DVAG wohl zusammen arbeitet. Er hatte mir schon etliche "Beispiele" vorgerechnet und präsentierte Formulare, die ich nur noch unterschreiben müsste, aber ich habe da ein sehr schlechtes Gefühl gehabt und ihn darum gebeten, die Formulare zu zerreißen und das vor meinen Augen. Er war etwas verdutzt, hat es aber gemacht.

Ich bin etwas verunsichert, aber andererseits weiß ich auch, dass meine Versicherungsvertreterin mich nicht übers Ohr haut und mir keinen Unfug verkauft. Ich bin da immer sehr zufrieden gewesen, möchte nicht wechseln.

Ich frage mich, ob diese Checks der DVAG so programmiert sind, dass sie so schlecht ausfallen und man seitens der DVAG zum Kauf irgendwelcher Dienstleistungen überredet werden sollte, einem Angst gemacht werden soll, oder ob da echt etwas dran sein könnte. Eigentlich habe ich alles Sinnhafte, mich nochmal bei meiner eigentlichen (langjährigen) Beraterin rückversichert und auch einen rechtlich sehr bewanderten Freund alles sichten lassen was ich habe -----> die meinten, das sei schon alles in Ordnung und das Paket sei passend. Und ich sehe keinen Grund etwa eine Glasversicherung abzuschließen oder meine Autos (Baujahr 1997 und 2003) vollkaskozuversichern oder Fonds zu kaufen bzw. irgendwo zu investieren. Ich bin konservativ, und das Geld was ich habe, habe ich -----> ich will es nicht mal mit sagenhaften "Angeboten" für mich arbeiten lassen weil ich dem nicht vertraue.

Was meint ihr?

Viele Grüße!

...zur Frage

Was bedeutet Sozialraum?

In der Pädagogik nennt man ja oft den Begriff Sozialraum, was bedeutet das genau ? Ich finde nichts genaues oder konkretes oder verständliches.

...zur Frage

Der Begriff "Schnittstelle" in der Logistik, was bedeutet der?

Was bedeutet der Begriff? Ich verstehs nicht.

Würde mich über Antworten freuen.

Lg Gina

...zur Frage

Akzelerationsprinzip VWL

Was hat es mit den Begriff Akzelerationsprinzip auf sich ?

Es ist ein Volkswirtschaftlicher Begriff, aber ich weiß nciht genau, wie er zu verstehen ist und was er genau, wie und in welcher Einheit angibt.

Würde mich auch eine schnelle Antwort freuen

LG matze

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?