Was bedeutet Glück?

9 Antworten

Glück ist, wenn der Esel die Karotte erwischt, die er sich selbst vor die Nase hält, damit er durch die Gegend rennt.

Oder einfacher, Glück ist, zu erkennen, dass man selbst die Ursache der eigenen Unzufriedenheit ist.

Glük heißt für jeden etwas anderes. Auch Behinderte oder Kranke können glücklich sein.

Lies mal "Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück".

Glück ist und kann kein Dauerzustand sein.

Egal ob Du immer gesund oder immer krank, immer reich oder immer arm, immer auf Urlaub oder immer bei der Arbeit bist.

Glücklich kann man nur für wenige "kostbare" Momente sein.

Alles andere ist Zufriedenheit und/oder Ausgeglichenheit.

Und zufriedenn und ausgeglichen zu sein ist viel, viel wichtiger als Glücklichsein.

Und ... das Glück ist wie ein Vögelchen, es setzt sich auf Deine Hand, schaut sich ein wenig um, bleibt ein wenig, schüttelt sein Gefieder um gleich darauf wieder wegzufliegen.

Und vielleicht, vielleicht bleibt Dir als Erinnerung ein Federchen zurück.

So viel Pech und so viel Glück, hat es was mit Religion zutun?

Also, ich(16,w) bin ein gläubiger Mensch, deshalb bete ich zu Gott(Allah). Ich bete zu Gott wenn es mir nicht gut geht, wenn ich dankbar bin, oder eben wenn ich einfach beten möchte (für ungläubige so etwas wie meditieren). Ich weiß jetzt nicht ob das überhaupt einen Zusammenhang hat, denn immer wenn ich am Ende bin und so sehr die Kraft verloren habe bete ich zu Gott. Und wenn ich so zurück schaue, was ich in den letzten Jahren so durchgemacht habe, finde ich es einfach überwältigend was für eine Kraft mir Gott gab/gibt und mit was für welchen Dingen er mich quasi "belohnt".. Denn ich weiß, ich alleine würde so etwas niemals überstehen, da ich mich selber zu gut kenne .. Ich habe immer sehr viel Pech, auf dem Weg zum Glück, aber wenn der Glück kommt dann ist das ein großer Glück und mein Pech ist dann eben wie verschwunden. Es ist eben wie ein Test, wie eine Schule, das Leben an sich. Meint ihr es hat einen Zusammenhang mit meiner Religion bzw mit dem beten? Und mal abgesehen von Religion, bin ich jetzt ein Mensch der viel Glück hat oder eher viel Pech? Kann man Glück überhaupt noch Glück nennen wenn man schon so viel Pech gehabt hat?

...zur Frage

Was bedeutet "Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab."?

Glück

...zur Frage

Was bedeutet das wort fiktiv?

Was heißt fiktiv

...zur Frage

was bedeutet für euch das wort begeistert?

oder was heisst das

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?