Was bedeutet genau eine "Gesprächsrunde"?

4 Antworten

Dann sind außer dir noch weitere auf die Idee einer Initiativ Bewerbung gekommen. Eine Gesprächsrunde kann ganz unterschiedlich gemeint sein. Zum einen könnte damit gemeint sein das sich alle Bewerber inkl. der Firmenleitung zu einem Termin zusammenfinden, oder aber du wirst allein zu einer größeren Gesprächsrunde der Firmenleitung Eingeladen. Bei uns ist das manchmal so das ich nicht nur mit der Firmenleitung mit einem Bewerber*in spreche, sondern noch andere aus der entsprechenden Fachabteilung hinzukommen. Dann säßen insgesamt 6 Leute in dieser Gesprächsrunde.

Erstmal: Sei nicht über die Einladungswege der Firma überrascht. Das steht denen frei und wird n icht kommuniziert, ob, wie und wo man inserieren wird.

Aber es spricht positiv für dich, wenn du danach doch wohl erneut eingeladen wurdest.

Eine Gesprächsrunde wird mit mehreren Personen sein, incl. der Begutachter aus der Personalabteilung.

Vorbereiten kannst du dich hinsichtlich deiner bestmöglichen und trotzdem wahrheitsgemäßen "Verkaufs"-Strategie. Dazu sind die üblichen Verhaltensvorschläge für Vorstelllungsgespräche im Netz zu finden.

In Gesprächsrunden kommt es aber vor allem auf Kommnikations- und soziale Kompetenen an, weniger auf Sachthemen, obwohl über die sicher gesprochen wird.

Viel Erfolg!

Nein, in einer Gesprächsrunde bist du natürlich nicht alleine, es werden mehrere Bewerber eingeladen, jeder stellt sich vor, es wird diskutiert, es werden Fragen in die Runde gestellt....

Das Wort "Runde" sagt eigentlich schon aus, dass dort mehrere Personen zugegen sein werden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?