Probearbeit kauffrau für büromanagement Aufgaben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Servus Hshshshshd,

du brauchst keine Erfahrungen in dem Beruf haben. Dafür ist eine Ausbildung schließlich vorgesehen und keiner in deinem Unternehmen hat diese Erwartungshaltung an dich.

Welche Aufgaben dich erwarten werden, können wir dir nicht sagen. Allerdings solltest du die groben Aufgabenbereiche deines angehenden Ausbildungsberufes kennen. In den zwei Tagen wirst du allerdings hauptsächlich deine Kollegen und den Betrieb kennenlernen und viel zusehen und einfache Arbeiten selbst erledigen.

emesvau

Woher ich das weiß:Beruf – Ausbilder / Industriekaufmann Personalbuchhaltung

Es ist logisch, dass du keine Fachkenntnisse hast, du bewirbst dich um einen Ausbildungsplatz.

Es geht mehr darum, wie dein Verhalten ist, kannst du gegebene Aufgaben nach Erklärung ausführen, stellst du Fragen und kannst du Zusammenhänge verstehen etc. Auch sollst du sehen wie die Arbeit dort ist und, ob du dir dort die Ausbildung vorstellen kannst.

Viel Erfolg!

Wahrscheinlich wird man Dich erstmal überall rumführen und Dir einige Abteilungen und Mitarbeiter vorstellen. Ich würde Dir gerne den Tipp geben, IMMER Notizen zu machen!

Im Büro fallen viele Tätigkeiten an, welche man Dir jetzt als Praktikant überträgt, kann hier keiner genau sagen. Es werden sicherlich, gerade weil Du gar keine Vorkenntnisse hast, einfache(re) Aufgaben sein. Kopieren, Scannen, Botengänge, Archivierungen, Telefondienst... Kannst Du Maschineschreiben? Wäre vielleicht von Vorteil.

Was möchtest Du wissen?