Was bedeutet "frankierter" Umschlag (Rückumschlag)?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du legst ein umschlag in deinen umschlag rein und dieser umschlag, den klebst du ne briefmarke drauf..

ja genau. du bezahlst das komplette hin- und herschicken.

also nimm am besten nen a4 luftpolsterumschlag..da packst du dann nen a5 luftpolsterumschlag rein. und die briefmarke kommt ganz auf das gewicht an...

bei a5 reicht glaube ich 145...bei den a4..fragst am besten bei der post nach:)

Aha danke dir! BESTE ANTWORT ;-)!

Aber zur Sicherheit werde nochmals bei der Post fragen!

Aber danke auch an den anderen ;-)!

MFG

0

Hi, die Franken waren die Freien (frank und frei). Davon abgeleitet; mittelalterlateinisch, italienisch: francare: frei machen. franco: Frei. porto franco: freie Beförderung (portare: tragen, bringen). Ein frankierter Umschlag demnach: ein frei gemachter (mit Briefmarke) Briefumschlag. Gruß Osmond

Sehr sauber. Genau wie es bei Google steht.

0

Die normale kleinen Umschläge reichen und nimm das normale Porto, schreib deine Adresse komplett auf den Empfänderabschnitt.

Was möchtest Du wissen?