Was bedeutet folgende Formulierung im Arbeitsvertrag, Arbeitszeit richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

nun es können schichten bis zu 10h auf dich zu kommen am tag u pause, das kann immer mal wieder gemacht werden über einige wochen. dafür sind dir zeiten aufs arbeitszeitkonto zu schreiben. das kannst du dann irgendwann abbummeln.

in einer bestimmten frist, darf die arbeitszeit nicht mehr als 10 h bestanden haben, wenn im schnitt von 6 monaten oder 24 wochen nur 8 h rauskamen. das musst du dann mal errechnen. sprich du bist verpflichtet den zeitraum x pro woche nach deinem vereinbarten av zu arbeiten und mehrarbeit ist erlaubt. in deiner branche ja sicher nicht selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JaxsonHH
16.02.2016, 17:58

wieviele Stunden im Monat wären denn regulär ? nach der Formulierung?wenn ich keine Mehrarbeit/Überstunden leisten würde?

0

40 Stunden sind normaler Wochenstundensatz. Das sollte aber eigentlich nochmal extra im Vertrag stehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JaxsonHH
16.02.2016, 18:02

steht nicht im AV, und eigentlich kann auch anders sein :-)

0

Was möchtest Du wissen?