Was bedeutet diese Schraubenbezeichnung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

M8x0,75 ist ein metrisches Feingewinde. 40 müsste die Länge in mm sein. Und was danach kommt, ist die Standardisierung nach der die Schraube gefertigt wird.

M8 = Metriesches Gewinde mit einem Außendurchmesser von 8 mm

0,75 = Gewindesteigung 0,75 mm

40 = Länge bis Kopf 40 mm

8 = Mindestzugfestigkeit Rm 8 N/mm² x 100 = 800 N/mm²

7 = Mindeststreckgrenze Re 8 x 7 x 10 = 560 N/mm²        

Senkschraube mit Innensechskant
Der Nenndurchmesser beträgt 8mm, die Steigung 0.75 und die Länge ohne Kopf ist 40mm

Achso und 8.7 gibt zugfestigkeit sowie streckgrenze an

Was möchtest Du wissen?