Was bedeutet die Vorsilbe Erz?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

erz ist was festen (metall), d.h. ein erzfeind oder ein erzkonservativer ist sehr fest konservativ oder feindlich eingestellt.

und das erzgebirge heisst wahrscheinlich so, weil es dort viel erz gab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Okay das kommt jetzt darauf an. Bei Erzkonservativ heißt es soviel wie sehr konservativ, bei Erzgebirge heißt das dass in diesem Gebirge Erz vorkommt, und bei Erzfeind heißt es schlimmster Feind, Feind seit sehr langer Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, zwei Quellen. Erz: Kupfer (Urdu), Bronze, metallhaltiges Gestein (Erzader), Quelle 2: archein: herrschen, der Erste sein: Erzbischof. Konservaticv: archein, Gebirge: Erzgestein, Feind: archein. Gruß Osmond

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rudolf36
10.10.2011, 08:58

Du hast den "Kluge" wohl etwas zu flüchtig gelesen. "Urdu" ist eine Sprache. "urud" (Kupfer) ist ein Wort aus der sumerischen Sprache.

0

Eine Intensität des Hauptwortes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei allen 3 Begriffe eine unterschiedliche Bedeutung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Prokastinator
09.10.2011, 22:00

Haha heißt du Rick? Ich auch xD

0

Was möchtest Du wissen?