Was bedeutet die Tilgungsfrist auf meinem Verkehrsregister vom Kraftfahrt-Bundesamt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Tilgungsfrist - danach wird der Punktestand gelöscht, sofern keine weiteren schwerwiegenden Einträge anfallen.

ich lese nur was von dem Aufbauseminar, das hast verstreichen lassen; da hast nur 8 Wochen für Zeit, danach wird der FS automatisch eingezogen. 

Kommt nach dem Bestehen nach dem ASF ein weiterer A-Verstoss vor, oder eben 2 B-Verstösse kommt eine schriftliche Verwarnung und die verkehrspsychologische Beratung. https://dejure.org/gesetze/StVG/2a.html

eine auferlegte MPU verjährt erst nach 15 Jahren, danach kann ein neuer Führerscheinantrag gestellt werden. Die Prüfung ist komplett zu durchlaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suiram1386
24.08.2016, 12:36

Ja und was heißt das jetzt für meine MPU? Meine Punkte sind schon alle verfallen. Wenn ich 2003 + 15 Jahre rechne, komm ich auf 2018. Das müsste ja heißen das ich meinen FS schon 2018 wieder machen kann oder?

0

Tilgungsdatum heisst das ab dem Datum nix mehr in Flensburg in deiner Akte steht und ich glaube ab dann kannst den Führerschein auch ohne MPU wieder beantragen.

ps. dein Geburtsdatum find ich ja lustig - das Jahr ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suiram1386
24.08.2016, 11:40

Super danke. Ja beim Geburtsdatum ist der Stift leer geworden *g*

1

Was möchtest Du wissen?