Was bedeuten Träume wirklich?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Träume kommen aus dem Unterbewusstsein und wollen einem immer iwas verständlich machen. Z.B Wenn du im Traum vor jemandem flüchtest, dann flüchtest du im wirklichem leben vor einer Entscheidung. Träume sagen halt viel über den Gefühlszustand eines menschen aus.

wie du schon sagst, verarbeitet das hirn in der nacht die erlebten geschehnissen, aber es versucht auch misständen der psyche, wie zu viel stress, etc zu verarbeiten, weswegen man auch schonmal von dingen träumt, die man sich nicht erklären kann. vieles kommt vom unterbewusstsein, dem kleinen schlingel. da hat man einfach keine macht drüber, ausser du kannst klar-träumenxD

träume spiegeln normalerweise etwas wieder, was zu dir gehört, zu deiner persönlichkeit. so verallgemeinern kann man das selten, kommt immer auf den traum an. wenn man von jemandem träumt, spiegelt dieser jemand, oder das was mit ihm passiert normal einen teil von dir irgendwie wider. und alpträume spiegel normal ängste wider. der großteil der menschlichen "prozesse" findet unbewusst statt. nur die spitze des eisberges liegt über dem wasser und ist somit bewusst. in träumen kann das unbewusste verarbeitet und ins bewusstsein geholt werden. nur mit der deutung ist das halt manchmal so ne sache :)

Ich weiß nicht aber meine famielie hat mindestens einmal davon geträumt das meine Schwester an Brust krebst stirbt also wir hatten alle den selben Traum !

0

Träume reagiere auf die innere wünsche das was man machen möchte aber nicht geht im echten leben )=

Ich träume fast jeden tag Das Ich Ghost Rider Bin & mir Gefällt es (=

Schwer zu sagen ob da wirklich die Eindrücke vom Tag verarbeitet werden, weil z.b. ein Baby kann auch Albträume haben, aber was soll es denn schon großartig schlechtes am Tag erlebt haben?!

Was möchtest Du wissen?