Was bedeuten diese Striche bei der LEWIS-Formel?

 - (Schule, Mathe, Physik)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, die Striche in der Mitte sind die Doppelbindungen

Die äußeren Striche bei den Sauerstoff Atomen sind freie Elektronen Paare

Es muss hier die Oktettregel erfüllt werden, da 2 Elemente aus der 2.Periode miteinander verbunden sind

Oktettregel rechnerisch

3Oktette=8*3=24BE

VE=2*O+1*C=2*6+1*4=16VE

24-16=8BE|:2. =4 Bindungen

Für Kohlenstoff ist die Oktettregel erfüllt für Sauerstoff erstmal noch nicht deshalb müssen wir die fehlenden Elektronen mit 2 freien Elektronen paaren "ausgleichen"

Sauerstoff hat hier 2 Elektronen aber wir erwarten natürlich 6VE daher muss die Differenz von 4 irgendwie ausgeglichen werden und deshalb wählen wir dafür diesen Weg

Warum das ganze so ist lässt sich mit der Orbitaltheorie erklären (nichtbindende und bindende Elektronenpaare/Orbitale)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Chemiestudium /Oberstufen Unterricht

Wenn du noch Fragen hast kannst du dich gerne melden

1

C hat 4 Ärmchen, Sauerstoff jeweils 2. Also kann CO2 zwei Sauerstoffatome binden. Jeweils in einer Doppelbindung.

Es kommt zustande, indem sich der Kohlenstoff nunmal mit jedem Sauerstoff zwei AElektronen teilt. Also ja, deine Vermutung ist richtig.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Abi an einer Schule mit naturwissenschaftlicher Vertiefung

dass er mit jedem Sauerstoff Atom 2 bindende und 2 nichtbinden eingeht

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?