Was bedeuten die schwarzen Quadrate auf meinem Desktop?

 - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)

5 Antworten

Du hast doch sicherlich mal unter der Systemsteuerung -> Computerverwaltung -> System -> Ereignisanzeige -> benutzerdefinierte Ansichten-> administrative Ereignisse geschaut und gesehen, was der Grund für den Fehler ist, oder?

Merke dir nur die Uhrzeit, wo der Fehler passiert ist, dann solltest du passend zur Uhrzeit auch den wahren Grund für die Abstürze herausfinden.

Wenn der eine neue Festplatte eingebaut hat, muss ja das System neu installiert worden sein. Da steht etwas von "Ver_Power_State_Failure", es wäre hilfreich gewesen, den ganzen Bildschirm zu fotografieren, aber gemeint war wohl "Driver".

Das bedeutet, irgendein Treiber - wahrscheinlich der der Grafikkarte oder des Motherboards (bei integrierter Grafik) arbeiten nicht mit.

Wie wurde das neue System auf die Festplatte kopiert? Wurde ein Backup übernommen?

Oje, kann ich nicht sagen...

0
@ckbe01

Dann frage die Typen vom Service. Wenn nämlich tatsächlich eine Klonung durchgeführt wurde, kommt dies häufig zu Fehlern.

0

Ich schätze mal Du hast Deine GraKa überlastet, indem Du die Auflösung/Refreshrate zu hoch eingestellt hast.

Darum passt auch der BSOD nicht ganz in den Bildschirm.

Genaueres findest du heraus, wenn Du im Browser Deiner Wahl die Fehler-Codes eingibst (ohne Klammern und Kommata), bzw. hol Dir die Werte aus dem Crash Dump, denn hier sind die Werte abgeschnitten.

Wie mache ich das genau? Habe von sowas nicht viel Ahnung. Muss ich über Systemsteuerung in die Grafikkarte gehen?

BSOD + Crash Dump sagt mir leider nichts...

0
@ckbe01

Ich denke, ich kann mir jetzt denken warum. Ich hatte die Auflösung von kleiner - 100% (empfohlen) auf mittel -125% umgestellt. Da ich mir einen größeren Monitor angeschafft hatte und der Bildschirm nicht ganz ausgefüllt wurde. Hat aber auch nichts gebracht. Siehe Bild 1+2. Wie bekomme ich das denn hin?

0
@ckbe01

Kommt auf Deine GraKa an.

Im Desktop-Kontext-Menü gibt es eine Option für Einstellungen oder Nvidia-Einstellungen oder ähnliches (ich kenne gerade den Namen für AMD nicht).

Dort hast Du sicherlich irgend was ganz Großes eingestellt. Also gehst Du eine Stufe tiefer, klickst Übernehmen/OK und bestätigst das.

Jetzt versuchst Du den Fehler zu reproduzieren und wenn wieder diese Fehler auftreten, machst Du dasselbe nochmal. Zweimal sollte reichen.

Wenn dann aber der Fehler immer noch auftaucht, dann könnte es auch am RAM liegen oder sonst etwas.

Aber für genauer Informationen gibt es eben die Fehlercodes, die man sich dann im Netz raussuchen muss.

In jedem Fall war die neue Festplatte wohl völlig umsonst. Dem Saftladen würde ich wirklich die Hölle heiß machen, wenn man mich so übern Tisch ziehen würde.

0
@ckbe01
Ich denke, ich kann mir jetzt denken warum. Ich hatte die Auflösung von kleiner - 100% (empfohlen) auf mittel -125% umgestellt.

Wenn Du damit den Browser meinst, dann ist das die falsche Baustelle. Der Browser hat gar nichts damit zu tun.

Wenn Du die Bildschirmeinstellungen meinst, dann könnte das der Grund gewesen sein. Also zurück und testen.

0

Den Browser kannst du mal ausschließen. Da läuft entweder etwas massiv in der Grafikkarte falsch oder du hast eine Software laufen, die das erzeugt.

Die bedeuten das gleiche wie "quod erat demonstrandum". :)

Was möchtest Du wissen?