Was bedeudet das Verkehrsschild "Alle Richtungen"?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Verkehrszeichen ist eine Wegweisertafel im Sinne von § 42 StVO. Auf einer Wegweisertafel werden regelmäßig die Richtung, die nächste Ortschaft/Stadt und die Entfernung dorthin angegeben. Um diese großen, kostenintensiven Tafel nicht dauernd aufzustellen, gibt es die kleine Variante mit " alle Richtungen". Dieses Schild folgt aber regelmäßig nach der großen Tafel. Auch bei Umleitungen wird dieses Verkehrszeichen verwendet (klein, handlich und schnell aufstellbar)um den Verkehr wieder zur ursprünglichen Ausschilderung (große Tafel) zu führen. Es ist eine Art vereinfachte Wegweisung.

doch! Natürlich gabelt sich das dann irgendwann - solche Schilder stehen halt bei AB-Zubringern bzw. AB-Kreuzen, bei sich jeder zunächst einmal dorthin begeben kann, egal welche Richtung er dann einschlagen möchte (selbst die aktuelle Richtung kann teilweise durch einfahren auf bestimmte Spuren oft wieder hergestellt werden) - man muß natürlich dann an der entsprechenden Gabelung, dort wo also nicht mehr "alle Richtungen" steht, sich dann richtig einordnen.

Das Verkehrrschild gilt für Bundesstraßen. Wenn du diesem Schild folgst, gelangst du zu einer Kreuzzung (oder Ähnlichem), auf der du jede Richtung einschlagen kannst.

Ich habe mal im Internet recherchiert und eine Seite gefunden, die alle verkehrsschilder auflistet: http://www.parkplatzschild.eu/verkehrsschilder/

Vielleicht wirst du da fündig...

Doch. Auf diesem Stück der Strasse schon. Später gehts in verschiedene Richtungen.

Das soll heißen, daß Du so erst mal aus der Stadt raus kommst. Z.B. auf Bundesstraßen oder Autobahnen. Dort ist dann die Richtungsangabe detaillierter.

Gleichzeitig nicht,aber schön der Reihe nach,:-)

Du darfst dir was aussuchen.

Was möchtest Du wissen?