was beachten?(unterschriften sammeln)

1 Antwort

Das wäre eine genehmigungspflichtige Sammelaktion. Ihr müsst beim Ordnungsamt eine Erlaubnis zu einer solchen Aktion einholen, und bei einem Grundstück in privater Hand auch die Erlaubnis von den Festveranstaltern.

Wenn die das nicht zulassen, wird das nichts.

Aber auch da sind viele Dinge zu beachten. Es muss in einer solchen Liste der Name, die komplette Adresse und die Unterschrift vorhanden sein. Alles andere wäre ungültig. Und mehrfache Eintragungen (z.B. von Euch auf jeder Seite) würden es auch ungültig machen.

Online könnt Ihr aber wie bei www.wikipedia.de einen entsprechenden Aufruf starten. Aber unter den selben Regeln (außer Unterschrift)

Was möchtest Du wissen?