was anstelle von kaugummi kann ich kauen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ein Kaugummi hat noch keine Krone gezogen ;-)

Nienke 04.09.2013, 13:01

Sicher? Mein Zahnarzt hat damals gesagt das ich Kaugummi, Gummibärchen, Karamelbonbons und anderes klebrige Zeug meiden soll.

0

Ein Beißknochen wäre wohl für Dich das Richtige.

Er kann jahrelang halten, was jüngste Tierexperimente (mit Hunden) gezeigt haben Er klebt auch nicht, wenn Du ihn ab und zu mal reinigst, und läßt dehalb Deine Kronen dort, wo sie Dein Zahnarzt abgelegt hat. Er enthält keinerlei Zucker und ist deshalb auch für Diabetiker geeignet. Und schließlich treibt er aufgrund seiner natürlichen Härte Deine Kronen einschließlich der zugehörigen Beißerchen eher noch in den Kiefer hinein, was der Stabilität Deines Gebisses zugute kommt.

Ein Produkt, wie wir es uns wünschen: Handlich, stark und sparsam im Gebrauch!

Zu Risiken und Nebenwirkungen berate Dich mit Deinem Zahnarzt oder Apotheker! :-))))

Es gibt Spezial-Kaugummi für Gebissträger. Aber wenn die Kronen so locker sitzen, dass sie vom Kaugummi abgezogen werden, dann stimmt was nicht.

Kaugummi wird dir die kronen nicht rausziehen .... und wenn ... dann hat der zahnarzt wohl iwas falsch gemacht ....

Was möchtest Du wissen?