Warze abgerissen!

4 Antworten

Auf jedenfalls damit zum Arzt gehen, der wird schon wissen was da hilft. Wenn du über Nacht ein Pflaster draufmachst, sollte die Blutung auch aufhören, wenn du es dann in Ruhe lässt.

Das blut ist kein Problem, es schwemmt mögliche eingedrungene Keime aus und beugt so einer eitrigen Infektion vor. Das Problem ist eher die farblose flüssigkeit welche austritt (vermutlich schon bevor die Warze abgerissen ist). jetzt kann man immer noch auswaschen und regelmässig desinfizieren. dann bluting stillen mit grossem Pflaster^^ hört irgendwann auf zu bluten, wenn du kein Bluter bist^^

  • Was hat sich Deine Freundin denn dabei gedacht? Das ist ja ein starkes Stück!
  • Solche Wunden bluten natürlich, oft leider auch länger, das ist kein Grund zur Sorge, sondern üblich.
  • Einfach ein Pflaster draufkleben und abwarten, morgen früh wechseln.

Schnittwunde mehrmals reinigen?

Hallo,

ich habe seit drei Tagen eine leicht auseinanderklaffende Schnittwunde, die auch relativ stark geblutet hat. Als Erstversorgung habe ich die Wunde mit Wasser ausgespült (Desinfektionsmittel war nicht zur Hand, war aber ein relativ sauberes Küchenmesser) und ein Pflaster drauf gemacht. Gestern morgen habe ich dann nach dem Duschen das Pflaster gewechselt und die Wunde nochmal ausgespült. Heute wollte ich dasselbe machen, aber als ich das Pflaster abgemacht habe hat die Wunde wieder angefangen zu bluten. Meine Frage ist jetzt: Soll ich wenn ich das Pflaster wechsle die Wunde nochmal reinigen oder ist es besser, ich lasse die körpereigenen Stoffe, die für Gerinnung und Heilung sorgen, da ihre Arbeit in Ruhe machen? Wie oft soll ich überhaupt das Pflaster wechseln? Pflaster ablösen bedeutet ja auch immer "Stress" für die Wunde.

Danke.

...zur Frage

Hartnäckige Warze am Finger geht nicht weg - Was kann ich denn noch machen?

Hallo, ich habe seit Anfang des Jahres diese hartnäckige Warze am linken Daumen. Anfangs hab ich es gar nicht für eine Warze gehalten, bis es anfing seltsam auszusehen... Sie war (und ist immer noch) erbsengroß, heller als meine Haut, schuppig und ist seitlich entlang des Fingernagels. Damals hab ich Wartner regelmäßig verwendet (brennt höllisch!) aber sie ging trotzdem nicht weg... Im April bin ich dann zum Hautarzt, der mir dann auch bestätigte, dass es eine Warze ist und hat mir Guttaplast Pflaster empfohlen, was ich seitdem verwendet habe. Es hat sich gebessert, allerdings kommt sie trotzdem immer wieder (zwar nicht so extrem wie vorher), obwohl ich es immer wieder weg schneide (da Guttaplast die Warze weich macht). Jetzt bildet sich auf der anderen Seite des Nagels auch so ein Ding... Ist die Warze etwa auch unter dem Nagel?! Aber dann müsste doch der Nagel dementsprechend aussehen? Aber der Nagel sieht gesund aus! Ich bin drauf und dran, einfach brutal in das Ding rein zu schneiden... Ich trage auch seitdem ich die Warze habe, fast immer ein Pflaster am Daumen, weil es mir so peinlich ist... Ich hatte nämlich vorher noch nie eine Warze und dieses kleine Ding bringt mich zur Verzweiflung... ^^ Was kann/ soll ich denn noch tun? Nochmal zum Hautarzt? Danke im Voraus LG

...zur Frage

Warze blutet? Wie stoppen?

Ich hab grade die Warze abgeraspelt (ganz vorsichtig) und sie ist runtergefalllen. Dabei hat es angefangen zu bluten. Hab schon Taschentücher drauf gehalten, n Stück Klopapier drauf gelegt und mit Leukoplast festgeklebt. Gerade eben hab ich vorsichtig geschaut, da hat es wieder angefangen. Ist aber nur ganz klein. Ich will nicht schon wieder Warzen und nur dass es aufhört.

...zur Frage

christina piercing blutet

habe mir vor 3 tagen ein christina piercing steche lassen, & seit gestern blutet der. da ist eine blutkruste & wenn ich den piercing säubere fängt er wieder an zu bluten ist das normal? & was kann ich dagegen tun? kann ich eig ein pflaster darüber kleben? danke im vorraus

...zur Frage

Blase über Warze aufgeplatzt, was tun?

Hallo Leute,
Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Also ich war gestern beim Arzt und hab mir eine Warze am Finger vereisen lassen. Darüber hat sich dann (Wie geplant) eine Blase gebildet. Heute war ich in einem See schwimmen und die (mit ein bisschen Blut gefüllte Blase) is aufgeplatzt. Sie füllt sich langsam wieder, aber ich weiß jetzt nicht was ich machen soll? Pflaster drüber?(Meine Ärztin meinte Pflaster weniger, weil Warzen das Feuchte mögen) Einfach abwarten? Könnten evtl. Keime reingekommen sein? Danke schon mal :) Lg Nalchen

...zur Frage

Hilft das bei Warzen bluten?!

Hi ich habe gehört das wenn eine Warze Blutet das es sich dann vermehrt. Hilft es zu desifizieren um das zu verhindern????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?