warum wurden keine knochen oder Überreste von Jesus gefunden?

17 Antworten

Ob und wenn nicht, warum Jesu Knochen nicht gefunden wurden, kann niemand beantworten, denn es ist ja nicht einmal geschichtlich bezeugt, dass keine gefunden wurden.

Von Gläubigen wird meistens übersehen, dass die Auferstehung nicht die Auferstehung des physischen Leichnams voraussetzt. Im Gegenteil: Da Gott in die Welt kam, um wie ein Mensch zu leben und zu sterben, ist die natürliche Konsequenz, dass der Leichnam Jesu (ein Organismus aus vorübergehend genutzten Atome vorheriger Lebewesen und Nichtlebewesen) eben auch in seine Atome zerfiel wie der Leichnam aller Menschen.

Die Seele ist das, was bleibt, und ihre Auferstehung ist die Rückkehr in die himmlische Heimat. Wohl kann man von einem verklärten Leib oder Auferstehungsleib sprechen, wenn das Geistwesen zum Kontakt mit seinen irdischen Freunden die sichtbare Gestalt wie zu Lebzeiten annimmt. Aber die zusätzlichen Eigenschaften, die Jesu Leib nach der Auferstehung hatte, zeigen klar, dass es nicht sein physischer, irdischer Leib war.

Der verklärte Leib ist uns zum Trost auch ein Hinweis, dass wir im Jenseits nicht einfach unsere Identität verlieren, sondern - auch als Teil Gottes - wir selbst bleiben.

Insofern sind wir durch Christus erlöst worden, nämlich von der Angst vor dem Tod. Der Tod ist kein Abgrund am Ende (wie das Atheisten annehmen), sondern Tor zur Rückkehr ins eigentliche Leben.

Die Antwort eines bibeltreuen Christen wäre: weil er auferstanden ist. Nach den Evangelien war die Grabkammer, in die man ihn nachder Kreuzigung gelegt hatte, am Ostermorgen ohne Leiche.

Selbst wenn man das nicht glaubt, so wäre festzuhalten, dass es im spätantiken Judentum keinen Reliquienkult gab. Gräber, Leichen und Gerippe galten als unrein. Damit befasste man sich nicht mehr als unbedingt nötig. Man legte die Toten manchmal  in Grabkammern, bis die Verwesung abgeschlossen war. Dann wurden die Knochen platzsparend in ein Ossuarium (Knochenkasten, ein Mini-Sarkophag) gepackt und in Sammelgräbern bzw. katakombenartigen Grüften bestattet. Manche dieser Ossuarien ausder Zeit Jesu sind mit den Namen der Toten beschriftet. Aber selbst wenn man so ein Ossuarium mit der aufschrift "Jesus" (Jehoschua) fände, hieße das nichts: Damals war das ein Allerweltsname.

By the way: Von meinem Urgroßvater hat man auch keine Knochen gefunden.

Bibel gefunden - Jesus wurde nicht gekreuzt stimmt das?

Stimmt es das eine Bibel gefunden wurde wo drin steht das Jesus nicht gekreuzt wurde?

...zur Frage

Warum gibt es das Christentum, wenn Jesus Jude war?

Hey, wenn Jesus Jude war, warum sind die die an Jesus und Gott glauben, dann nicht auch Juden? Es wäre doch sinnvoller Jesus zu folgen und seine Religion anzunehmen. Das müsste ja dann die einzig wahre Religion sein, wenn Jesus selber sie hat. Kann mir das wer erklären?

...zur Frage

Kann mir jemand erklären wie die Dreieinigkeit gemeint ist?

Im christlichen Glauben gibt es Gott Vater, Gott Sohn und Gott heiliger Geist. Dass Gott Vater und heiliger Geist ist verstehe ich noch, aber wie kann Jesus auch Gott sein, obwohl er der Sohn ist ? Er betet ja zu Gott, es wird auch gesagt, dass er zur Rechten von Gott sitzt und er weiß nicht wann die Welt untergeht. Ist Jesus Gott? Kann man zu Jesus beten oder sollte man nur durch Jesus beten? Und steht in der Bibel etwas von der Dreieinigkeit? Und falls Jesus nicht Gott ist, ist er dann ein zweiter Gott, weil er kann ja auch zu ziemlich alles?

Ich bin eigentlich schon immer Christ gewesen, aber ich zweifel oft, da viele Sachen keinen Sinn ergeben. Wie z.B. dass es eine Sünde ist schwul zu sein, aber Menschen werden ja schwul geboren. Ich weiß auch nicht.

...zur Frage

Warum Jesus von Nazareth auch „Jesus Christus“ genannt wird?

...zur Frage

Wie habt ihr zu Jesus gefunden?

Hallo, ihr! Ich wollte euch fragen, wie ihr zu Jesus gefunden habt. Würde mich mal interessieren. :) Und ich möchte keine Antworten haben von Leuten, die meinen, es gab keinen Jesus, oder die irgendwelche Theorien aufstellen. :) Danke!

...zur Frage

warum wurden nie die sterblichen Überreste von Jesus v. Nazareth gefunden?

oder hat sie jemand gefunden und nie der Öffentlichkeit gezeigt. Ich meine es wurden/werden noch soviele Körperteile von Heilig u. Selig gesprochenen in Kirchen gezeigt, dann müssten doch die Gebeine von Jesu auch noch irgendwo sein ??? Bei so einem gr. Messias ist es doch komisch, dass da keiner die sterblichen Überreste haben wollte, ich meine jetzt nicht nur seine Familie, sondern z.B. die Jünger, waren doch seine gr. Anhänger, deswegen versteh ich nicht wie das sein kann, dass den keiner beerdigt hat, oder haben die Juden damals die Leichen verbrannt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?