Warum wurde Berlin (um 1948) als Frontstadt bezeichnet?

4 Antworten

Durch Berlin ging die Grenze (Front) zwischen Ost und West.

Das war schließlich drei Jahre nach dem Krieg, da waren Fronten im militärischen sinne sehr präsent.

Westberlin als Frontstadt gegenüber der Sowjetunion, des Kommunismus oder des Ostblocks. Als eine Stadt die Widerstand leistet, gegenüber der sowjetischen Erpressung.

Du liegst genau richtig mit Deiner Vermutung.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Oh okay, danke.

0

Was möchtest Du wissen?