Warum wollen so viele Menschen leben, obwohl das Leben doch so sinnlos erscheint?

18 Antworten

Wenn Du einen alten Mann siehst gehe mit ihm ein Stück und lass Dir etwas über das Leben erzählen, wenn Du eine Rose siehst gehe um sie herum und beschnuppere sie von allen Seiten, wenn Du ein Kind lachen hörst, gehe hin und lache mit, wenn Du ein goldgelbes Blatt am Lindenbaum noch hängen siehst, warte bis es Dir auf den Kopf fällt, wenn Du im Märze die Amsel vom Hausdach singen hörst bleibe stehe und höre zu, wenn Du am Bäckerladen vorbeikommst dann gehe hinein und suche Dir ein wunderbar duftendes Stück frisch gebackenen Kuchen aus (oder maches es wie ich backe Dir selber den Kuchen) und wenn irgendwo jemand auf einer Gitarre spielt, dann setzt dich hin und höre zu - von anderen Dingen wage ich gar nicht erst zu schreiben, weil ich dann aufhören müsste weiter zu schreiben.

oder:

Lass Dir das Leben auf den Kopf, in die Hände, in die Nase, in den Mund, in die Ohren und ins Gesicht fallen.

einfach nur brilliant. Und, vor allem, ganz einfach, sinnlich wahrnehmbar, nachvollziehbar. Danke, Rosenblad.

1
@eleteroj3

Natürlich ist das nur die eine Seite des Lebens - aber es genügt ja schon wenn ich selbst vor diesem Leben erschrecke (oder vor mir selbst), das muss ich ich nicht noch nach Außen transparent machen.

1

Jeder muß seine eigene Erfüllung im Leben finden, den Weg des eigenen Glücks.
Dies kann völlig unterschiedlich sein. Ob es um Familie geht, anderen zu helfen (ehrenamtliche Arbeiten, einen Beruf ausüben den man liebt, oder ob man künstlerisch tätig ist (Literatur, Musik, Malerei usw.) oder einfach nur für andere da ist.

Es gibt kein Pauschalrezept für sinnvolles und glückliches Leben, sondern das muß jeder selbst finden.

Manchmal kann ein Leben auch im Leiden erfüllend sein, als Beispiel für andere. Wenn man selbst durch Tiefpunkte gegangen ist, hat man mehr Verständnis und Mitleid für andere Menschen, denen es auch schlecht geht.

Andere wiederum opfern sich für Tiere auf, die nächsten für ein veganes Leben. Es gibt also sehr viele Möglichkeiten, sein Leben sinnvoll zu gestalten.

Nicht leben ist genauso sinnlos, also lebe.

Es gibt vielleicht einen Sinn, nur sind wir Menschen zu doof um ihn zu begreifen. Wir haben doch auch nur ein begrenztes Denkvermögen. 

Je mehr man sich den Kopf darüber zerbricht, desto unglücklicher wird man. Tiere SIND einfach, eine bewundernswerte Sache finde ich, wenn man betrachtet dass sie es einfach hinnehmen können. Vielleicht sind sie uns da einen Schritt vorraus.

Es muss auch nicht alles immer Sinn ergeben. Sinn ist ein Wort was Menschen selbst erfunden haben. Wir machen es uns sooo schwer. Genieße dein Leben, denn aus irgendeinem Grund gibt es dich. Ist doch schön^^

Ich hoffe dir ist bewusst, dass sich Tiere um so etwas keine Gedanken machen da sie instinktiv handeln und nicht weil sie wesentlich gebildeter und fortschrittlicher sind als wir, wenn es um den Sinn des Lebens geht.

0

dir fehlt die Motivation zu leben, deswegen verlierst du dich in solchen Philosophien. Hättest du Gefallen am Leben, würdest du es anders sehen und eher damit kämpfen, den Tod zu akzeptieren. Bruce Darnell würde sagen, das Leben ist Drama, Baby.

Also, wie Du Dein Leben siehst und bewertest, ist Deine Sache. Ich persönlich finde Deine Bewertung beschissen. Aber jeder muss selbst dafür gerade stehen, wie er sich sein Leben versaut. Ich habe mein Leben großenteils hinter mir, wenns hoch kommt, noch 20 Jahre vor mir. Und ich versichere Dir, ich werde jede Sekunde genießen. Mir ist es piepegal, ob sich jemand an mich erinnert. Das ist mein Spiel. Ich habe allerdings nie im Leben nach dem großen, allumfassenden Sinn gesucht. Sinn war immer eine Zwischenetappe, mehr nicht. Ob mein Leben etwas für mich bringt, ist meine Sache und ich finde, es war bis jetzt jede Sekunde wert. Das ist eine Frage der Einstellung. Man kann sich mit Edelsteinen behängen oder mit Kot beschmieren. Ich bin für Edelsteine, Du wohl eher für den Kot. Selbst Schuld, wenns ständig stinkt. Vielleicht brauchst Du das, dass alles Kloake ist, um Dich wohl zu fühlen. Dann muss man Dich halt lassen, aber halte Dich von mir fern, ich bin kein Liebhaber von Modergerüchen.

Was möchtest Du wissen?