Warum wissen manche Polizisten nicht, dass Getränke wie Mixery Energy oder Desperados ab 16 sind?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Der Markt an Alkoholika ist so unübersichtlich geworden, dass man studiert haben muss, um da noch durchzusehen.

Im Zweifelsfall würde ich einen Beamten freundlich (!) darauf hinweisen, dass das Getränk ab 16 ist und man eben selbst diese Altersgrenze erreicht habe. Freundlich gucken, nicht pampig werden, artig eine Brücke bauen und sagen, dass das manchmal nicht einfach zu erkennen ist. - Nur dann besteht die Chance, dass der Polizist seinen Fehler korrigiert.

Und wenn das nicht hilft kann man sich immer noch auf der zuständigen Dienststelle beschweren.

0

Polizisten sollten stets ein kleines Labor mitführen. Insbesondere dann, wenn bald bestimmte BTM frei gegeben werden. Dann kontrollieren sie z.B. die Spelunke zum "Bunten Traum" und arbeiten sich von dem einen zum anderen Tisch mit " lustigen Gesellen " vor.Dabei hören sie sich geduldig an, dass sie keine Ahnung haben. Vielleicht sollten jene Kenner der Materie wissen, dass sie sich je nach "Stoff" selbst gefährden. Kann der Polizei doch eigentlich egal sein. Doch zum Glück ist es der Polizei nicht egal.

Da jemand hat einfach mal einen Fehler gemacht, das kann passieren und ist idR nicht weiter schlimm. Man kann ihn ja daruaf aufmerksam machen, dann wird er das schon einsehen. Wenn er seinen Job richti gmacht. Ansonsten kann man immer noch eine Beschwerde einreichen.

Weil sie nicht so viel saufen, wie du...

Was meinst du, wie groß die Alkohol-Branche ist und wieviel sich da auf dem Markt befindet? Da kann man unmöglich alle kennen oder wissen, was drin ist. Und auch als Polizist muss man das nicht alles wissen. Wenn kein Alkohol enthalten ist - freundlich darauf hinweisen, anstatt rumzuheulen, das müsste aus dem Etikett ja ersichtlich sein.

Und was könnte deiner Meinung nach VODKA sein, wenn nicht eine Spirituose? Ach ja, in dem slavischen Sprachgebrauch heisst das "WÄSSERCHEN"... Mixery ist ein unheilvolles Sammelbegriff für Mixgetränke, womit die Getränkehersteller den Alkoholverbot umzugehen versuchen, Flavoured steht in diesem Zusammenhang für "Geschmacksverändert" "Gewürzt". Für dei Polizisten scheint aber "Vodka" das ausschlaggebende Wort gewesen zu sein, und das zu Recht - wie ich finde. Ab 18 ist es auch tragisch, ab 16 einfach "NO GO" dass ihr solches Gebräu trinkt, und das dann auch noch öffentlich.

Zuerst einmal ist "Mixery" kein "unheilvoller Sammelbegriff", sondern eine einzelne BIERmarke. In diesem Getränk ist kein harter Alkohol enthalten, was man ebenfalls auf der Internetseite der Marke erkennen kann.

Bevor man nächstes Mal solch eine Antwort schreibt, bitte vorher informieren.

0

Auch Polizisten, diese unfehlbaren Geschöpfe, verpassen es manchmal sich in alle Richtungen weiterzubilden.

nicht jeder Polizist kennt Fremdwörter oder kann Englisch

Ich hab mal gegugelt und auf Anhieb sowas gefunden:

http://www.lebensmittel.de/?p=artdetails&Artikel=26485029

Da steht groß und breit drunter: Ab 18 Jahren.

Da kein Branntwein enthalten ist, gibt es keine 18-Grenze. Das ändert sich auc nicht wenn ein Laden das nur ab 18 verkauft, was sein gutes Recht ist.

0
@Aronphoenix

Ich kenne das Zeug nicht und trinke das Zeug nicht und weiss deswegen auch nicht, was da drin ist. Im Zweifelsfall hilft aber ein Blick auf das Etikett.

Jedenfalls würde ich es nicht überbewerten, wenn der Polizeibeamte es nicht als Softdrink einordnen konnte. Der Markt ist unübersichtlich und Polizeibeamte haben auch andere Aufgaben, als sich die Namen von Softdrinks einzuprägen (ist eher eine Art "Nebenprodukt").

Grüße

Dabbel

0
@Dabbel

Ja, du hast recht. Das ist etwas unübersichtlich, mir wurde jetzt grade auch gesagt das Branntwein enthlten wäre, andere sagen dann wieder was anders. Ich muss bei gelegenheit mal das Etiket lesen :D

0

Alles, was Spiritouosen enthält, z.B. Desperados, ist ab 18! Anders Bier-Cola: Ist ab 16!

aber als Polizist muss man doch soweit gebildet sein um zu wissen was für Getränke verboten sind, doer etwa nicht ?

Ich garantiere dir, dass die Polizisten sehr genau wussten, was mit welcher Altersfreigabe versehen ist. Das Problem stellte die Einstufung dieses Getränks dar.

0

alles Mixgetränke mit Brandwein, wie Vodka sind ab 18! Das wissen die Polizisten! Nur ihr wißt leider gar nichts. Wahrscheinlich zu viel gesoffen. Auch wenn nur 1 Tropfen Vodka drin ist, dann ist es verboten!

  1. kein Vodka enthalten
  2. sei mal nicht so frech
  3. war klar das so dumme Kommentare wie z.B von dir kommen das wir saufen und blablalba
  4. halt dich einfach bitte raus wenn du eh nichts weist.
0

Da ist zwar kein Vodka drin, aber Hauptsache auch was gesagt.

0

ja solang man es in Maßen drinkt könenn die doch nicht gleich sagen ach da steht Vodka das flavour hab ich mal übersehen, wegnehmen.es ist ab 16 ERLAUBT ! Die frage lautet nicht ob du der meinung bist das es verboten sein soll, sondern warum manche das nicht wissen

Kleiner Tipp für deinen Klassenkameraden: Polizisten haben Ohren. Der Name interessiert keinen. Entscheidend ist zum 3000. mal das Etikett.

0

Sag mal willst du uns vereieren? Mixery Vodka ist ein Alkohl-Mixgetränk. Weniger saufen, dann weiß man das!

Könnte man noch einen mit der schlechtesten Antwort auszeichnen, wäre das deine ;)Hast schonmal was von Flavour gehört ? ich glaube eher nicht :D

0
@Niklas1995

Schei.ß auf dein "flavour"! Das muss die Polizei nicht interessieren. Schonmal was von "ETIKETT" gehört?

0

Was möchtest Du wissen?