Warum wird Wasser elektrisch leitfähig?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil da bestimmt Ionen drin sind, und die leiten super, weil Sie - je nachdem - Elektronen zuviel oder zuwenig haben

Danke :)

0

Reinstes Wasser zeigt eine sehr geringe Leitfähigkeit, weil (nahezu) keine Ladungsträger darin enthalten sind. Löst man eine Substanz, die vom Wasser in Ionen zerlegt wird (etwa Salz oder Brause, nicht aber Zucker), dann transportieren die Ionen die Elektronen und der Fluß von diesen ist Strom.

Weil sich die Anzahl der Ionen im Wasser dann erhöht hat.