Warum wird Essen unverdaut erbrochen?

4 Antworten

Bei einem Darmverschluss würde auch kein anderes Essen zuvor in den Darm gelangt sein. Solange du nicht immer wieder unverdaut erbrichst, ist es kein Darmverschluss. Sauerkraut gehört zu den Kohlarten. Kohlarten sind sehr schwer verdaulich und verbleiben 6 bis 9 Stunden im Magen. Erst recht, wenn du es abends isst, da der Körper nachts viele Funktionen verlangsamt. Darunter auch die Verdauung. Also würde ich in deinem Fall abends weder Kohl, Eier, Pilze oder fettreiche Speisen essen.

Hallo.

Es kann wirklich zum einen eine harmlose Sache sein, dass Dein Magen das Essen nicht weiter gelassen hat. ABER - und jetzt keine Angst haben - es KANN auch möglich sein, dass Du irgendwo eine sogenannte Stenose, das sind Engstellen, hast, die das Weiterbringen des Essens nicht zulassen.

Das musst Du Dir - ganz einfach ausgedrückt - vorstellen, als würde jemand Deinen Darm zusammen drücken. Gerade bei Sauerkraut mit den langen Fäden kann es möglich sein, dass sich das vor so einer Engstelle ansiedelt und verknotet - danach geht dann gar nichts mehr durch.

Insofern - FALLS so etwas zugrunde liegt - kannst Du froh sein, dass Du das erbrochen hast, denn sonst wäre irgendwann Dein Darm geplatzt. 

Tu mir - und vor allem Dir - den Gefallen und geh zum Arzt, um eine Magen- und Darmspiegelung machen zu lassen. Das tut heutzutage nicht mehr weh - und für die Darmspiegelung musst Du nur am Tag vorher eine salzhaltige spezielle Lösung trinken, um abzuführen und den Darm reinigen zu lassen.

Falls dort auch nichts gefunden werden kann (man kann ja nur bis zum Magenausgang bzw. nur "von unten" dann den Dickdarm anschauen), wäre eine Untersuchung in der Röhre gut. Da trinkst Du nur eine halbe Stunde vorher ein bis anderthalb Liter einer recht gut schmeckenden wasserähnlichen Flüssigkeit.

Bitte tu das - denn sonst hängst Du auf einmal doch im OP mit einer Notfall-Operation (so wie ich) und hast dann plötzlich einen künstlichen Darmausgang. Ich drück' Dir die Daumen, dass es nur eine ganz harmlose Sache war. Wäre super, wenn Du später mal davon berichten würdest. Viel Glück !

Wenn du es erbrechen konntest, ist es erst gar nicht in den Darm gelangt, sondern hat stundenlang im Magen gegärt.

Pille erbrochen und nachgenommen - trotzdem schwanger?

Hallo

ich machs kurz: gestern abend hab ich um 20.00 Uhr meine Pille (Leios) genommen. Jedoch musste ich um ca. 22.30 Uhr erbrechen und hab damit die 4 Stunden Frist nicht geschafft. Außerdem bin ich noch in der 1. Pillenwoche !! Und Vorgestern hatte ich auch noch Geschlechtsverkehr. Naja, mir ging es danach ziemlich schlecht, bin nach Hause und gleich Eingeschlafen.... aber Gott sei Dank wieder um 4.45 Uhr aufgewacht. Da hab ich gleich eine Pille aus einer anderen Blisterpackung genommen. (Man hat ja 12 Stunden Zeit).

Mit ist auch klar dass ich jetzt noch mit Kondom verhüten muss. Aber ich mach mir ziemliche Sorgen ob ich nicht schon schwanger bin weil ich ja einen Tag davor GV hatte. Und zu allem übel ist meine FA in Urlaub.....und ich kann nicht warten bis sie wieder da ist. Ich mache mir sooo große Sorgen.

Also: Ist die wahrscheinlichkeit dass ich schwanger bin (obwohl ich die Pille nachgenommen hab) sehr hoch (ich kenne Päärchen die versuchen schon seit Jahren Kinder zu bekommen.....also warum sollte es bei mir und meinem Freund gleich beim ersten mal klappen?)

...zur Frage

Katze erbricht mehrmals täglich?

Hallo liebe Community,

seit mehreren Tagen erbricht unsere Katze mehrmals täglich. Es geht ihr eigentlich die ganze Zeit über gut, dann würgt/erbricht sie einmal (dauert ne halbe bis ganze Minute) und dann geht es ihr wieder super.

Wir haben keine Ahnung, woran es liegen könnte, denn sie hatte eigentlich, seit sie bei uns wohnt, noch nie Gesundheitsprobleme. Sie hat zwar manchmal gewürgt, aber das lag eher daran, dass sie eine Motte oder einen Schmetterling oder so gefangen und gefressen hat. Und dass kommt eher Frühling/Sommer vor und dann auch nicht mehrmals täglich.

Wir vermuten, dass es evtl an dem Tannenbaum liegen könnte, den wir letzte Woche gekauft haben, denn das Würgen hat auch vor ca. fünf Tagen angefangen. Nur haben wir sie kein einziges Mal an der Tanne knabbern sehen, deshalb sind wir uns nicht sicher (es ist natürlich nicht auszuschließen, dass sie entweder Nachts oder in unserer Abwesenheit an der Tanne knabbert).

Am Futter hat sich in letzter Zeit bei ihr nichts geändert. Es steht ihr immer Trockenfutter und Wasser zur verfügung. Zwischendurch bekommt sie Fleisch in Gelee. Manchmal kann sie auch etwas vom "menschlichen" Essen bekommen, aber kleine Portionen ;)

Wir haben auf jeden Fall vor sie zum Arzt zu bringen. Ich wollte aber trotzdem mal fragen, ob jemand von euch evtl. Erfahrung mit einer solchen Situation hat.

LG,

Manjanja

...zur Frage

Bulimie und kalorien erbrechen?

Manche sagen, dass wenn man nach einem Essanfall erbricht, nur die Hälfte der Kalorien wieder rauskommen, da die Verdauung schon im Mund stattfindet. Andere sagen, das es nicht stimmt und dass man  eigentlich fast alles wieder erbrechen kann und die Kalorien erst im Darm aufgenommen werden. Was stimmt denn nun?:o

...zur Frage

Welche Lebensmittel als Magersüchtige einkaufen?

Hallo!
Und zwar wollte ich mehr essen als Quark,Brühe & Jogurt
Allerdings hab ich bemerkt dass mir bei normalen Sachen so unendlich schlecht wird dass ich mich fast übergeben muss

Daher weiß ich nicht recht was ich essen bze einkaufen kann

Die Lebensmittel sollten wenig Kalorien haben
Eiweiß haben
Leicht verdaulich sein
Nicht schwer in Magen liegen
Wenig  fett /Zucker enthalten
Und wenn sie breiig, flüssig bzw von  ähnlicher Konsistenz wären, wäre das optimal

Habt ihr Tipps?

...zur Frage

Minipille Minisiston bei Durchfall nicht nachgenommen, was nun?

Hallo zusammen, am 16.07.2017 haben wir gegrillt und die Roster war nicht mehr gut. Um 19.00 Uhr hatte ich mit meinem Freund GV und täglich um 20.00 Uhr nehme ich meine Pille. Ich war in der 1. Einnahmewoche bei der 6. Pille. Etwa um 23.00 oder 23.30 Uhr hatte ich erst festen und dann kam weicher flüssiger Stuhlgang. Gegen 02.00 Uhr habe ich die Roster erbrochen. Nun habe ich keine Pille nachgenommen sondern wie folgt die nächste um 20.00 Uhr genommen. Ist das schlimm? Besteht der Schutz wieder wenn ich ohne GV 7 Tage die Pille einnehme? Heute morgen am 19.07.2017 spürte ich ein leichtes ziehen im Unterleib auf der rechten Seite. Auf eine Antwort würde ich mich freuen. Danke

...zur Frage

Pille ausgekotzt nach 4 Stunden kann ich trotzdem schwanger sein?

Hallo zusammen,

ich brauche mal eure Hilfe ich nehme meine Pille immer um 20.00 Uhr und habe nach 00.00 Uhr erbrochen. Mein Freund und ich haben auch verhütet aber das Kondom ist gerissen und wir haben es leider nicht gleich gemerkt. Das ganze ist jetzt fast 2 Wochen her und ich habe mir keine Gedanken darüber gemacht da es ja immer heißt dass die Pille nach 2-4 Stunden komplett wirkt. Aber ich habe seit paar Tagen Brustschmerzen, mir ist ständig schlecht und ich fühle mich generell schlapp.. Das ganze beunruhigt mich total.. Vielleicht hatte jemand von euch ja mal ein ähnliches Problem oder kann mir wenigstens weiterhelfen :/ Danke schonmal :*

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?